Master in Tourismus - International Tourism Management in Köln studieren

Vorlesungssprache Englisch Studienstart Wintersemester
Dauer 4 Semester ECTS: 120
Studienform Vollzeit Abschluss Master of Arts
Auslandssemester optional Praktikum integriert
Sa
04. Mai

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Sa
15. Jun

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Sa
06. Jul

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Master in Tourismus – Cologne Business School

Die Tourismusbranche unterliegt einem stetigen Wandel – mittlerweile bestehen zahlreiche Optionen, sich über Destinationen und Preise zu informieren. Zu den Herausforderungen der Tourismusunternehmen zählt daher, sich inmitten dieser Unmengen an Daten und dem starken internationalen Wettbewerb gut zu positionieren. Dafür werden qualifizierte Expertinnen und Experten benötigt, die Tourismusorganisationen mit analytischem und strategischem Weitblick in eine erfolgreiche Zukunft führen. Mit dem Master in Tourismus erwerben Sie die geforderten Schlüsselqualifikationen, um sich bei Arbeitgebern weltweit zu profilieren.

Tourismusmaster mit wichtigen Grundlagen in BWL und VWL

Der Master Tourismusmanagement an der Cologne Business School basiert auf einem anspruchsvollen BWL-Masterstudiengang, kombiniert mit weiterführenden Tourismusinhalten. Denn in jeglichen Positionen der Tourismusbranche sind Grundlagenkenntnisse der Wirtschaft gefragt. Unabhängig davon, worauf Sie sich innerhalb Ihres Masters in Tourismus spezialisieren möchten, sind folgende Seminare und Lehrinhalte Teil Ihres Studiums:

  • Business Economics
  • Empirical Research Methods
  • Strategic Analysis and Management
  • Innovation Management and Digital Transformation
  • Corporate Social Responsibility
  • Corporate Governance
  • International Economics
  • Applied Management Accounting

Master in Tourismus: Grundlagen im 1. und 2. Semester aufbauen

Neben der Vertiefung von wirtschaftlichem Basiswissen lernen Sie im ersten Semester Ihres Tourismusstudiums die Grundlagen des Tourismus. Zudem erwartet Sie der programmspezifische Lehrinhalt „Destination Management & Tourism Geography“.

Im zweiten Semester tauchen Sie noch tiefer in die spezifischen Tourismusfachbereiche ein. Ein besonderes Anliegen der Cologne Business School – CBS  ist zudem, Nachhaltigkeit sowie moralische Aspekte in der Reisebranche innerhalb des Studiums zu thematisieren. Deswegen werden Sie unter anderem in folgenden Kursen tiefgehende Einsichten erhalten:

  • Sustainable Tourism
  • Tourism Development
  • Ethics of Tourism

Tourismusmaster im 3. Semester – Trends und Big Data

Die Digitalisierung macht auch den Tourismus zu einem datengetriebenen Berufsfeld. Im dritten Semester befassen Sie sich daher ausführlich mit Big Data und Cloud-Computing im Kontext der Reisebranche. Daneben analysieren Sie im „Tourism Research Seminar“ eigenständig Daten und untersuchen, wie im Omni-Channel-Commerce die Stärken von traditionellen Vertriebswegen mit E-Commerce und mobilen Anwendungen verknüpft werden. Sie lernen aktuelle Trends ebenso kennen wie Spezialdisziplinen der Tourismusbranche. Mit Fächern wie „Event & Hospitality Management“ verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im interkulturellen Team- sowie im Projekt- und Selbstmanagement. Freuen Sie sich im Masterstudium Tourismus auf diese Seminare:

  • Big Data and Tourism
  • E-Tourism Commerce
  • Tourism Trends & Issues
  • Master Thesis Tutorial

Da für den späteren Karriereweg nicht nur Fachwissen zählt, sondern zudem Soft Skills, ist das Erlernen einer weiteren Fremdsprache neben Business English Pflicht im Tourismusstudium.  Im dritten Semester des Masters Tourismusmanagement können Sie ein weiteres Fach wählen, in dem Sie Ihre interdisziplinären Kompetenzen schulen.

Master Tourismus Management in Köln studieren

International Tourism Management Master in die Praxis umsetzen – Praktika & Auslandssemester

Der Master Tourismus an der CBS soll Sie umfassend auf Ihre spätere Karriere vorbereiten. Dazu gehört ein konkreter Praxisbezug, in dem Sie das erlernte Wissen anwenden können. Deswegen besteht ein Teil des Tourismusstudiums aus einem Projekt, in dem Sie einen Business Case selbstständig bearbeiten und präsentieren.

Zudem ist ein achtwöchiges Praktikum zwischen dem zweiten und dritten Semester verpflichtend. Dieses können Sie in Deutschland oder im Ausland absolvieren. Die Career Services Abteilung unterstützt Sie bei der Suche nach einem passenden Unternehmen.

Ihre im vierten Semester erforderliche Masterthesis können Sie im Rahmen eines Projektes in einem Unternehmen im In- oder Ausland verfassen. Alternativ erstellen Sie die Masterarbeit während eines Auslandssemesters an einer der über 100 Partnerhochschulen der Cologne Business School. Dabei bietet sich Ihnen eine ideale Gelegenheit, Ihre Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden. Zudem erhalten Sie dadurch Einblicke in die Planung eines Auslandsaufenthalts. Wissen aus erster Hand, welches Ihnen in Ihrer späteren Tourismuskarriere als Referenz dienen kann.

Master im Tourismusmanagement – Voraussetzungen

Für das Masterstudium International Tourism Management an der CBS sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Ein erster akademischer Abschluss aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Fortgeschrittene Englischkenntnisse
  • Tourismusspezifische Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig

Zudem sind Studiengebühren, der Semesterbeitrag sowie die Einschreibegebühr zu entrichten. Benötigen Sie Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Tourismusstudiums, bietet Ihnen die CBS ein umfassendes Beratungsgespräch an. Dabei erhalten Sie Informationen zu dem CBS Bildungsfonds, BAföG sowie zu möglichen Stipendien.

Master Tourismus Management in Köln
Master Tourismus Management in Köln

Master in Tourismus bietet vielfältige Karriereaussichten

Tourismus ist eine riesige Branche mit unzähligen Berufen und Karrierechancen. Mit einem Master im Tourismusmanagement stehen Ihnen die Türen als Generalist oder Spezialist offen.

Der Berufseinstieg für den Master in Tourismus gelingt unter anderem in diesen Bereichen:

  • Internationale Tourismuskonzerne
  • Reiseveranstalter
  • Online-Plattformen
  • Start-ups
  • Hotellerie
  • Fluggesellschaften
  • Tourismus-Marketing-Organisationen

Der CBS Career Service berät Sie umfassend zu Ihren Optionen. Eine Promotion mit anschließender akademischer Laufbahn ist ebenfalls möglich.

Texas calling: Gemeinschaftsprojekt zwischen CBS- und Texas A&M-Studierenden

Exkursion zur Wirtschaftsmacht am Gelben Meer

Exkursion zur Wirtschaftsmacht am Gelben Meer

Beratung, bevor die Reise losgeht

Bevorstehende Termine