Business Psychology (B.A.)

Study language German Intake Spring Duration 6 semesters
ECTS 180 Type of study Full Time Qualification Bachelor of Arts
Semester abroad Optional Internship Integrated Campus Cologne | Mainz
Tuition (Cologne) 775 €* Tuition (Mainz) 725 €* Financing More info >>
*The displyed prices are monthly fees. For non-EU students' fees please check the tuition fees information page. Status: Jan 2020.

Study Course Plan

Einführung In Die Wirtschafts­wissenschaften
4 ECTS

  • Ökonomische Grundregeln
  • Modelle und Annahmen
  • Produktion und Handel
  • Angebot und Nachfrage auf Märkten
  • Das Monetäre System

Buchführung
2 ECTS

  • Aufgaben des Rechnungswesens
  • Dokumentation
  • Rechnungslegung
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Grundlagen der Buchführungspflicht
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung

 

Mathematik
3 ECTS

Die Studierenden sollen mit den wirtschaftlich relevanten Gebieten der Mathematik vertraut gemacht werden. Im Vordergrund stehen dabei das Verstehen und die Anwendung grundlegender mathematische Methoden und Verfahren, die zur quantitativen Modellierung und Lösung von betriebswirtschaftlichen Entscheidungsproblemen benötigt werden.

Wirtschafts­recht
2 ECTS

  • Das Rechtssystem
  • Bürgerliches Recht / Zivilrecht in Abgrenzung zum Öffentlichen Recht und
  • Strafrecht
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Privatautonomie
  • Stellvertretung
  • Exkurse zu weiteren für die Wirtschaft relevanten Rechtsgebieten wie Handels- und Gesellschaftsrecht, aber auch zu aktuellen Fragestellungen im Internet, Vergütung der anwaltlichen Dienstleistungen, Gutachtenstil

Wirtschafts­informatik
2 ECTS

  • Ökonomisch relevante Aspekte der Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Ökonomisch relevante Aspekte der Informatik
  • Sichten auf die Informationssysteme
  • Implementierung von in Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Präsentation von geschäftlichen und wissenschaftlichen Inhalten mit Präsentationssoftware
  • Tagesaktuelle Themen mit Bezug zur Wirtschaftsinformatik

Statistik
3 ECTS

Die Studierenden lernen relevante Gebiete der Wirtschaftsstatistik und deren Bedeutung kennen. werden mit grundlegenden Methoden und Verfahren der deskriptiven Statistik vertraut gemacht und lernen, grundlegende Methoden und Verfahren der Inferenzstatistik anzuwenden. Darüber hinaus lernen sie Ergebnisse von statistischen Testverfahren zu verstehen und zur Beantwortung der Forschungsfragen bzw. für wirtschaftliche Entscheidungen zu nutzen.

Einführung In Die Allgemeine Psychologie
2 ECTS

Die Lehrveranstaltung Allgemeine Psychologie gibt einen Überblick über die wichtigsten allgemeinpsychologischen Theorien und Befunde.

Themen der Vorlesung:

  • Methoden der Allgemeinen Psychologie
  • Überblick historischer „Schulen“ der Psychologie
  • Übersicht über die wichtigsten psychologischen Theorien und Befunde der Allgemeinen Psychologie
  • Wahrnehmung
  • Bewusstsein und Aufmerksamkeit
  • Denken, Problemlösen und Entscheiden
  • Informationsverarbeitung
  • Lernen durch Konditionierung

Englisch
2 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
2 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Bilanzierung
3 ECTS

  • Inventur – Inventar – Bilanz
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung
  • Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenabschluss und Bilanzierung
  • Abschreibungen auf Sachanlagen
  • Warenbuchungen
  • Umsatzsteuerbuchungen
  • Rücklagen – Rückstellungen
  • Bilanzanalyse und Bewertungsproblematik, Übungen mit kompletten Geschäftsgängen

Kosten- & Leistungs­rechnung
3 ECTS

  • Einführung und Abgrenzung
  • Kalkulatorische Kosten
  • Kostenarten-, Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung inkl. Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even Analyse

Investition & Finanzierung
3 ECTS

  • Arbitrage und finanzielle Entscheidungsfindung
  • Der Zeitwert des Geldes
  • Zinssätze
  • Die Kapitalstruktur in einem vollkommenen Markt
  • Fremdkapital und Steuern
  • Insolvenzkosten, Anreize und Information

Mikro­ökonomie
4 ECTS

  • Haushaltstheorie
  • Unternehmenstheorie
  • Marktanalyse bei vollkommenem Wettbewerb
  • Marktversagen
  • Unvollständiger Wettbewerb und Monopol
  • Oligopol und monopolistischer Wettbewerb
  • Externe Effekte
  • Informationsasymmetrien

Beschaffung & Logistik
3 ECTS

  • Ziele der Materialwirtschaft und der Logistik
  • Grundlagen der Beschaffung und Logistik
  • Funktionen des Logistikmanagements
  • Lagerhausmanagement
  • Transportmanagement
  • Logistiksysteme in der Wertschöpfungskette
  • Beschaffungslogistik
  • Produktionslogistik
  • Distributionslogistik

 

Marketing & Markt­forschung
3 ECTS

  • Zum Handlungsraum: Marketing im Zusammenhang
  • Verhaltensanalyse als Grundlage für Marketingentscheidungen
  • Marktanalyse und Marktforschung
  • Anspruchsanalyse
  • Potential- und Zielanalyse
  • Gestaltungsprinzipien
  • Gestaltungsmittelanalyse
  • Produktvermarktungsanalyse
  • Anpassungsanalyse

Personal­management & Unternehmensführung
3 ECTS

  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Teilaufgaben des Personalmanagements
  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personaleinsatz
  • Personalentwicklung
  • Personalverwaltung
  • Fallstudie zum Personalmanagement

 

Kommunikation & Gesprächs­führung
2 ECTS

  • Grundlagen der Kommunikation: Modell nach F. Schulz von Thun
  • Kommunikationstechniken: Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, Paraphrasieren, Fragetechniken
  • Argumentations- und Diskussionstechniken: Aufstellung und Organisation von Argumenten, Einwandbehandlung, Umgang mit „Killerphrasen“

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Makro­ökonomie
4 ECTS

  • Wirtschaftskraft (BIP), Inflation, Arbeitslosigkeit
  • Wirtschaftskreislauf und Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
  • Widerstreit der Lehrmeinungen: Keynesianismus versus Neoklassik
  • Konsum und Investitionen
  • Finanzmärkte, Geld und Zentralbank
  • Wachstums- und Stabilitätspolitik

Grundlagen Der Wirtschafts­psychologie
6 ECTS

  • Überblick über Teilgebiete der Psychologie
  • Individualkonzepte und Implikationen für das Arbeitsverhalten
  • Informationsverarbeitungsprozesse und Implikationen für das Arbeitsverhalten
  • Wahrnehmungsprozesse und Kausalattribuierung
  • Gedächtnis und konstruierte Wirklichkeit
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie
  • Forschungsmethoden in der Psychologie

 

Allgemeine Psychologie
3 ECTS

  • Erläuterung der verschiedenen Motivationstheorien (u.a. kognitive und attributionale Theorien, Lerntheorie, Erwartungstheorien und psychoanalytische Theorien)
  • Biologische und Emotionale Motive
  • Motivation
  • Macht- und Leistungsmotivation
  • Emotionspsychologie (Begriffsbestimmung, Theorien)
  • Zusammenhang von Emotion und Kognition
  • Denken
  • Wahrnehmung
  • Verhalten
  • Konditionieren
  • Entwicklungsgeschichtliche Grundlagen des Lernens
  • Struktur des Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis
  • Komplexes Problemlösen
  • Erwartungs-Wert-Theorie
  • Volitionstheorie

Geschichte & Teilgebiete Der Psychologie
3 ECTS

  • Geschichtliche Einordnung der Neuropsychologie in die Allgemeine Psychologie
  • Testverfahren in der Neuropsychologie
  • Abläufe im zentralen Nervensystem und deren Rückwirkung auf psychische Prozesse
  • Zusammenhang zwischen Neuropsychologie und affektiver und kognitiver Funktionen
  • Bereiche der Forensischen Psychologie
  • Untersuchungsverfahren
  • Glaubhaftigkeitsbegutachtung, Begutachtung der Schuldfähigkeit
  • Kriminalprognose
  • Interventionspsychologie bei straffälligen Opfern
  • Präventions- und Gesundheitssport

Empirisches & Wissen­schaftliches Arbeiten
3 ECTS

Methoden wirtschaftlicher Beschreibung (z.B. Statistiken und Indikatoren)

  • Grundlegende Methoden der Statistik
  • Statistiken zu ausgewählten Themen (z.B. Wirtschaftswachstum, Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung, Umwelt, Energie) verstehen und kritisch zu bewerten)
  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Analyse ausgewählter wissenschaftlicher Texte
  • Analyse von Modellen und Graphiken
  • Aufbau und Formalien wissenschaftlichen Arbeitens
  • Methodik der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Quantitative Methoden­kompetenz
3 ECTS

  • Einführung in das empirische Arbeiten
  • Erhebung von Primärdaten
  • Fragebogendesign
  • Korrelations- und Regressionsanalysen
  • Sekundärdatenanalyse

Selbst­- & Zeit­management
2 ECTS

  • Definition und Ansätze des Selbstmanagements
  • Situationsanalyse und Zielbildung im Selbstmanagement
  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation
  • Lernmanagement und -methoden
  • Selbstmarketing und Kommunikation
  • Außenaktion

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Strategisches Management
3 ECTS

  • Grundlagen des Strategischen Managements
  • Aufgaben im Rahmen des Strategieprozesses in internationalen Unternehmen
  • Strategische Analyse
  • Strategieentwicklung
  • Auswahl von Strategien
  • Strategieimplementierung
  • Strategiecontrolling
  • Fallstudie zum strategischen Management
  • Zusammenhang SM und Innovationen

Innovationen & Digital­isierung
3 ECTS

  • Definitionen von Innovationen
  • Merkmale von Innovationen
  • Typen von Innovationen
  • Digitalisierungs-Trends: Big/ Smart Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Dienste, Industrie 4.0, Machine Learning, Cognitive Computing, Augmented Reality, Virtual Reality, 3D-Druck.
  • Heterarchische Projektorganisation, agiles Management/ SCRUM.
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Digital Transformation Journeys
  • Digitalstrategie-Entwicklung

Sozial­psychologie
3 ECTS

  • Soziale Theorien, z.B. soziale Identität
  • Soziale Beeinflussung, z.B. Macht und Politik
  • Soziales Verhalten, z.B. Interaktion, Symbole, Massenverhalten
  • Vertiefung spezifischer Gebiete der Arbeits- und Organisationspsychologie:
  • Führungspsychologie
  • Motivationspsychologie
  • Arbeitszufriedenheit & Leistung
  • Performance Management

Organisations­psychologie
3 ECTS

  • Überblick und geschichtliche Entwicklung der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Spezielle Aspekte der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Work-Life-Balance und Gesundheitspsychologie (z.B. Stress, Burnout)

Differentielle & Persön­lichkeits­psychologie
3 ECTS

Gegenstand der Lehrveranstaltung „Differenzielle- und Persönlichkeitspsychologie“ sind die fundamentalen modernen und klassischen Persönlichkeitstheorien. Themen sind u. a.:

  • Persönlichkeitstheorien
  • Humanistische Persönlichkeitstheorien
  • Persönlichkeitstheorien der Psychodynamik
  • Behaviorismus
  • Theorien des Selbst
  • Entwicklung, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Persönlichkeitstheorien
  • Methoden der Differenziellen Psychologie

Entwicklungs- & Pädagogische Psychologie
3 ECTS

  • Begriffserläuterung Entwicklung
  • Modelle und Theorien der Entwicklungspsychologie
  • Soziale Entwicklung
  • Selbstkonzept und Identitätsentwicklung
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten
  • Soziale- und Emotionale Entwicklungspsychologie
  • Anthropologie
  • Sozialisation und Medien
  • Diagnostische Verfahren

Wahlkurs
3 ECTS

Die Lehrinhalte des Moduls bzw. der Wahlkurse entsprechen den Inhalten der jeweils von den Studierenden individuell gewählten Kurse der nicht belegten Spezialisierungsrichtungen.

Teamarbeit & Team­entwicklung
2 ECTS

  • Bedeutung von Teamarbeit im Unternehmen
  • Unterschiede zwischen Gruppe und Team
  • Teamentwicklungsphasen
  • Teamleistungskurve
  • Ideale Teamgröße
  • Rollen und Denkstile im Team: Team-Management-Rad und MBTI
  • Kommunikationsstrukturen in Teams
  • Feedback nach dem JOHARI-Fenster
  • Führung und Ziele im Team
  • Außenaktion

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Business Project
6 ECTS

  • Einführung in das Projekt
  • Darstellung der „Kundensituation“, Diskussion über die strategische Positionierung und bedeutendsten Herausforderungen des „Kunden“
  • Projekt Kick-Off
  • Vor dem „Kunden“ präsentierte Projektziele, Umfang und Meilensteine des Projektes
  • Vertiefende Sitzungen und Feedbackschleifen
  • Unterstützung der Studenten durch den Dozenten bei der Erstellung der
  • Zwischenpräsentation
  • Feedback-Sitzungen
  • Abschlusspräsentationen

Konsumenten­psychologie
3 ECTS

  • Psychologische Prinzipien des Kaufverhaltens
  • Typen von Kaufsituationen
  • Automatische Informationsverarbeitung
  • Assoziationen und Kontexteffekte
  • Konsistenz und Reaktanz
  • Initiierung von Kaufentscheidungen
  • Bewertung und Zufriedenheit
  • Werbedesign
  • Messung und Grenzen der Marktforschung
  • Spezielle Aspekte und Herausforderungen der Konsumentenpsychologie

Medien­psychologie
3 ECTS

  • Verschiedene Medienformen
  • Wahl und Nutzung von Medien
  • Kummunikationsformen
  • Historischer Überblick und Wirtschaftsfragen
  • Verschiedene Mediengenres und die ihr zugrundeliegende Psychologie
  • Durch Medien hervorgerufene Stereotypen und Vorurteile
  • Impression Management und Psychologie in Public Relations
  • Mediensozialisation und Medienkompetenz
  • Anwendung der Medien von und ihre Auswirkung auf Kinder
  • Medien und Pubertät

Klinische Psychologie Im Kontext Der Wirtschaft
3 ECTS

  • Geschichtliche Einordnung der Klinischen Psychologie
  • Einordnung und Diagnostik psychischer Gesundheitsprobleme
  • Ätiologie und Epidemiologie psychischer Störungen
  • Überblick der häufigsten psychischen Störungen am Arbeitsplatz
  • Prävention psychischer Gesundheitsstörungen
  • Therapieformen psychischer Erkrankungen
  • Rechtliche und Ethische Axiomen klinisch-psychologischer Tätigkeit

Personal­psychologische Intervention & Beratung
3 ECTS

  • Psychologische Tätigkeitsfelder in Organisationen
  • Personalbedarfsanalyse
  • Personalauswahl und Recruiting
  • Eingliederung in die Organisation
  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Outplacement
  • Intervention und Beratung

 

Wahlkurs
3 ECTS

Die Lehrinhalte des Moduls bzw. der Wahlkurse entsprechen den Inhalten der jeweils von den Studierenden individuell gewählten Kurse der nicht belegten Spezialisierungsrichtungen.

Moderation & Verkaufs­gespräche
2 ECTS

  • Adressatenbezug, Aufbau und Dramaturgie von Präsentationen
  • Visualisierungsformen ökonomischer Sachverhalte
  • Technik- und Medieneinsatz für Präsentationen in Unternehmen
  • Rhetorik und Darstellungstechniken (verbale/nonverbale Kommunikation) imRahmen von Präsentationen
  • Analyse und kritische Reflektion von Präsentationsverhalten
  • Verkaufs- und Überzeugungsgespräche

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten

Bachelor­arbeit
12 ECTS

Im 6. Semester schreiben Sie Ihre Bachelor Thesis, für die Sie 12 Wochen Zeit haben. Das Thema ist frei wählbar und ein Betreuer der CBS steht Ihnen unterstützend zur Seite. Auf Wunsch kann die Bachelor Thesis in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen verfasst werden.

Angewandte Wirtschafts­psychologie
3 ECTS

Aufgrund seiner Natur als Workshop, in dem aktuelle Themen behandelt werden, ändern sich die Kursinhalte je nachdem, welche neuen Entwicklungen es in der Wirtschaftspsychologie gibt.

  • Spezifische aktuelle Problemfelder, in denen die Psychologie angewandt wird:
  • Arbeitsverhältnisse und Burnout
  • Geschlechterstudien: psychologisches Wohlbefinden arbeitender Männer und Frauen
  • Work-Life-Balance
  • Eignungsfeststellung und Auswahlverfahren
  • Gegenwärtige HR-Modelle
  • Interkulturelles Management
  • Werbung
  • Spezifische Probleme in Familienunternehmen

­psychologie Im Digital Business
3 ECTS

  • Digitalisierung und Entscheidungsfindung
  • Führung Virtueller Teams
  • Online-Marketing und Social Media
  • Online Konsumentenverhalten

Eignungs­diagnostik
3 ECTS

  • Grundmodelle und Theorien psychologischer Eignungsdiagnostik
  • Leistungsdiagnostik
  • Persönlichkeitsdiagnostik
  • psychodynamische und psychologische Diagnostikformen
  • Itemanalyse
  • Selbsteinschätzung vs. Fremdeinschätzung
  • Normierung und Skalierung

Gesundheits- & Arbeits­psychologie
3 ECTS

  • Elementare Methoden und Modelle der Gesundheits- und Arbeitspsychologie
  • Anwendungsbereiche
  • Arbeitsplatzanalyse, -bewertung, – Gestaltung
  • Arbeitstätigkeitsanalyse, -bewertung, – Gestaltung
  • Arbeitsmotivation- und Zufriedenheit
  • Arbeitsplatzbezogene Einflussfaktoren auf die Gesundheit
  • Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung in Organisationen
  • Arbeitsplatzbedingte psychische Erkrankungen
  • Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

general business teaching units
programme specific teaching units
interdisciplinary competencies
elective area

A national or international internship is firmly anchored in the curriculum during the semester break. Starting in the summer semester, Bachelor students complete an internship between the 5th and 6th semesters. If the programme starts in the winter semester, the internship takes place between the 4th and 5th semesters. Our Career Services department will help you find a suitable company.

Melanie Damrow

+49 (0) 221 93 18 09-31

Leah Krug

+49 (0) 6131 880 55 31

Tu
03.

03.03.2020 @ 18:00 - 20:30 -

The info evenings at...

We
01. Apr

01.04.2020 @ 18:00 - 20:30 -

The info evenings at...

Bachelor of Arts in Business Psychology

Why is it that a 700-euro smartphone sells better than a 300-euro smartphone? Is it possible to predict whether a product will be successful in a specific territory? How do you get employees on board when it comes to restructuring? The business world revolves around figures, but the driving force behind it is psychology. For this reason, companies need experts who are proficient in both disciplines: Business + Psychology. This study programme at Cologne Business School enables you to fully understand how the behaviour of people impacts the success of companies – and how you can use management skills to steer company decisions in the right direction. Graduates find employment, for example, in marketing, corporate consultancies or in human resources departments.

Business + Psychology = a degree

For a career later on in the management of an international corporation or a globally oriented, medium-sized company, profound business administration skills are essential. The Business Psychology study programme includes subjects such as accounting, mathematics, business law and reporting. The psychology courses place great emphasis on business and practical relevance – and cover a wide range of topics:

  • Consumer psychology
  • Marketing management
  • Media psychology
  • Corporate management
  • Social psychology
  • Human resources management

During your studies you work on current case studies from companies and have the opportunity to pursue your own interests with elective courses. If you decide to study at a private university of applied sciences, you can be sure that you will, in addition to the theoretical knowledge of business psychology, get to know many practical applications

Practical experience in your CBS business psychology studies

Where do you see yourself in ten years? At a company in Germany or in an international environment? Go ahead and set the course now. In the German-language business psychology course, you will complete an internship of at least eight weeks in Germany or abroad during the semester break. In addition, we offer you the option of studying for one semester at one of over 120 CBS partner universities. A second foreign language or an introduction to culture and management are also part of the curriculum.

Use soft skills to score points

A professional approach to colleagues, supervisors, clients and service providers is becoming increasingly important. Powerful charisma is paramount, and many techniques are learnable. In order to shine with your sovereignty in presentations or negotiations at work, you will work on your business skills while studying at CBS:

  • Rhetoric skills
  • Leadership skills
  • Motivation
  • Empathy
  • Problem-solving skills

A myriad of career opportunities

Marketing, corporate communication, market research and trend research, human resources management, corporate and general consulting, training and coaching, media research, advertising, work structuring, job design… wherever you interact with other people, companies or products, you as a business psychologist will be sought after. More and more companies are recognising the relevance of psychology in an economic context. However, this specialised field requires the corresponding additional qualifications in order to be able to act in a scientifically sound manner. In an integrated internship of eight weeks, you can find out which specialty or type of company you particularly enjoy and which attracts your greater interest. The Career Services department will be happy to advise you on choosing the right internship.

Extensive advisory services

We support you in making your decision. In a non-binding study consultation, you can clear up any questions you may have concerning the course of the studies, application or financial aid. Or you can speak to us at an informational event. And to find out what studying at one of the best business schools in Germany feels like, come to a trial lecture or two.

Upcoming Events

CBS International Business School is a part of the Stuttgart based Klett Group.
The Klett Group is one of Europe’s leading education-dedicated enterprises, with 67 companies at 33 sites in 15 countries.
CBS International Business School © 1993-2020 | Imprint | Data Protection