General Management (M.A.)

Vorlesungssprache Deutsch Studienstart Winter Dauer 4 Semester
ECTS 120 Studienform Vollzeit Abschluss Master of Arts
Auslandssemester optional Praktikum integriert Campus Köln | Mainz
Gebühren (Köln) 5.310 €* Gebühren (Mainz) 4.950 €* Finanzierung Mehr dazu >>
*Die angezeigten Preise verstehen sich als Semestergebühr. Informationen zu den Studiengebühren für Nicht-EU-Studierende finden Sie auf der allgemeinen Informationsseite zu den Studiengebühren. Stand: März 2020.

Studienverlaufsplan

Case Lab
3 ECTS

  • Jahresabschlüsse/Geschäftsberichte
  • Unternehmensbewertung
  • Investitionsentscheidungen
  • Ermittlung des Cashflows des freien Cashflows
  • Investitionsplanung
  • Kapitalstruktur im Unternehmen
  • Steuergestaltung
  • Eigen- und Fremdfinanzierung
  • Hedgestrategien

Analyse- & Strategietools
3 ECTS

  • Analyse und Bewertung von Optionen
  • Balanced Scorecard
  • Cashflowanalyse
  • Finanzwirtschaftliche Analysen
  • Investitionsanalyse
  • Jahresabschlussanalyse
  • Kennzahlen/Kennzahlensysteme
  • Kostenstrukturanalyse
  • Scoring-Modelle

Digitales Management
3 ECTS

  • Digitale Transformation und ihre Auswirkung auf Unternehmen, Management-Ansätze und berufliche Anforderungen und Rollen
  • Digitalisierungs-Trends: Big/ Smart Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Dienste, Industrie 4.0, Machine Learning, Cognitive Computing, Augmented Reality, Virtual Reality, 3D-Druck
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Digitale Geschäftsmodelle

Change Management
3 ECTS

  • Vorgehensweisen des Change Managements
  • Problematik von Vorhersagen und Prognosen
  • Innovationsmanagement
  • Management betrieblicher Forschung und Entwicklung
  • Kreativitätstechniken
  • Re-Engineering und Geschäftsprozessoptimierung
  • Risikomanagement und Trouble Shooting (Fehlerbewältigung)

Investitions- & Finanzierungs­rechnung
3 ECTS

  • Relativität der Vorteilhaftigkeit einer Investition
  • Formen und Theorien der Investitions- und Finanzierungsrechnung
  • Planungs- und Implementierungsmöglichkeiten von Investitionsvorhaben und Expansionen
  • Derivative Finanzinstrumente und Investmentstrategien

Unternehmens­rechnung & Jahresabschluss­analyse
3 ECTS

  • Evaluierung finanzwirtschaftlicher Entscheidungen
  • Externe und interne Unternehmensrechnung
  • Handelsrechtlicher Einzelabschluss
  • Betriebswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • Digitale Marketingstrategien
    • Marketingstrategien
    • Digitales Marketing
  • Strategische Unternehmenssteuerung
    • Wertorientierte Unternehmensführung
    • Controlling und Performance Management
  • Digitale Arbeitswelt und nachhaltige Führung
    • Digital Leadership
    • New Work und Personal 4.0

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • Digitale Marketingstrategien
    • Marketingstrategien
    • Digitales Marketing
  • Strategische Unternehmenssteuerung
    • Wertorientierte Unternehmensführung
    • Controlling und Performance Management
  • Digitale Arbeitswelt und nachhaltige Führung
    • Digital Leadership
    • New Work und Personal 4.0

Fremd­sprachen­training
2 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Team- & Selbst­management

  • Phasen der Teamentwicklung
  • Typologiemodelle: Jung, Kretschmer, Hippokrates
  • Gruppendynamik
  • Wirkungen
  • Realistische Zielsetzung
  • Entstehen und Vermeiden von Konflikten
  • Eskalation von Konflikten
  • Diskussionsmoderation

Corporate Social Respons­ibility
3 ECTS

  • Nachhaltigkeit als Aufgabe des Managements
  • Institutionen, Normen & Standards des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement
  • Kommunikation nachhaltigen Managements
  • Elemente nachhaltiger Unternehmensführung
  • Informationssysteme für das nachhaltige Management

Wirtschafts­recht & Corporate Governance
3 ECTS

  • Privatrecht (Kollisionsrecht)
  • Einführung und Grundlagen (Historie und Rechtsquellen)
  • Arbeitsrecht
  • Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Wettbewerbsrecht (Patentrecht, Markenrecht, Lizenzverträge, Produkthaftung)
  • Handelsrecht (UN-Kaufrecht-CISG, Incoterms)
  • Internationale Frachtrecht; Vollstreckung im Ausland
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Wirtschafts- und Außenwirtschaftsrecht (EU und WTO)

Inter­nationales Marketing
3 ECTS

  • Marketing-Umwelt und Gestaltung der internationalen Produktpolitik
  • Internationale Preisdifferenzierung
  • Standardisierung vs. Differenzierung des Distributionsweges
  • Internationale Werbepolitik
  • Internationale Public Relations

Inter­nationales Personal­management
3 ECTS

  • Stellung der identitätsorientierten interkulturellen   Personalführung in der Personalwirtschaftslehre
  • Das Theorie-Empirie-Praxis-Verhältnis
  • Dimensionen der Personal- und Kommunikationsprobleme
  • Anthropologische Konstanten
  • Rationalität des Handelns und Ausdifferenzierung von Systemen
  • Folgerungen aus gesellschaftstheoretischer Perspektive für die identitäts-orientierte interkulturelle Personalführung

Business Project
6 ECTS

Das Hauptziel dieses Kurses besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftssituation anzuwenden, die mit ihrem Fachgebiet zusammenhängt.

Am Ende des Moduls sollten die Studierenden in der Lage sein:

  • Projektziele für den “Kunden” zu definieren
  • innerhalb eines gesetzten Zeitrahmens und vereinbarten Rahmens zu arbeiten
  • in internationalen Teams zusammenzuarbeiten
  • Primär- und Sekundärforschung durchzuführen, um nötige Informationen zu sammeln
  • eine Analyse des “Kundengeschäfts” durchzuführen
  • Märkte, Branchen und Wettbewerbsumfelder zu bewerten
  • mögliche strategische Richtungen aufzuzeigen
  • Handlungsempfehlungen zu formulieren

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing
    • Content und Social Media Marketing
    • Suchmaschinenmarketing
  • Corporate Treasury Management
    • Unternehmensbewertung
    • Finanzierung und Kapitalkosten
  • International Entrepreneurship und Innovation
    • International Entrepreneurship
    • Innovationsmanagement

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing
    • Content und Social Media Marketing
    • Suchmaschinenmarketing
  • Corporate Treasury Management
    • Unternehmensbewertung
    • Finanzierung und Kapitalkosten
  • International Entrepreneurship und Innovation
    • International Entrepreneurship
    • Innovationsmanagement

Business Wahlfach
3 ECTS

Als Wahlfach stehen Kurse aus verschiedenen Management-Bereichen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Beispiele für Wahlfächer sind

  • Design Thinking als Managementansatz
  • Business Negotiation
  • Quantitative Datenanalyse

Fremd­sprachen­training
2 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Kreatives Denken & Innovation
2 ECTS

  • Kreativität und Intelligenz
  • Grenzen und Vernichter der Innovation
  • Inspiration durch Analoges Denken
  • Brainstorming und andere Techniken der Ideenfindung
  • Kreative Problemlösungen
  • Phantasie, Vorstellungskraft und Intuition nutzen
  • Kreative Befragung

VWL & Wirtschafts­politik
3 ECTS

  • Marktanalyse bei vollkommenem Wettbewerb
  • Oligopol und monopolistischer Wettbewerb
  • Wirtschaftskraft, Inflation, Arbeitslosigkeit
  • Konsum und Investitionen
  • Wachstums- und Stabilitätspolitik
  • Public Policy

Global Supply Chain Management
3 ECTS

  • Treiber und Effekte der Globalisierung sowie Megatrends als Initialfaktoren des SCM
  • Zielsetzungen und Grundlagen der Logistik und des SCM innerhalb internationalen Rahmenbedingungen
  • Gobale Supply Chain Strategien SC Design und Umsetzung
  • Supply Chain Planning und Synchronization
  • Bestandsverwaltung & Lagerhausmanagement
  • Verpackung und Transport
  • Intranationale Beschaffungslogistik und Strategisches Beschaffungsmarketing sowie Lieferantenmanagement

Management Simulation Game
6 ECTS

Die Studierenden sind am Ende des Moduls in der Lage die komplexen Zusammenhänge, Interdependenzen und Spannungsfelder der Unternehmensführung und -steuerung im Rahmen einer computergestützten Simulation zu identifizieren. Sie erlernen den Umgang mit typischen Zielkonflikten innerhalb eines Unternehmens und sind in der Lage die Basis für spätere Planungs- und Entscheidungsprozesse durch Beiziehung von betriebswirtschaftlicher (Analyse-)Methodik und Informationsmittel zu fundamentieren.Die Teilnehmer haben ein hohes Maß Lerneffekten durch die realistischen Erfahrungen am simulierten Markt realisiert sowie gelernt wie Analysen undEntscheidungen unter Zeitdruck umgesetzt werden. Das erlernte Wissen können die Teilnehmer in der Unternehmenspraxis jederzeit anwenden und umsetzen.

Vorbereitung Masterarbeit
2 ECTS

Im Vorbereitungskurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für Ihre Masterarbeit. Unterstützt werden Sie beispielsweise bei der Eingrenzung des Themas, dem grundsätzlichen Aufbau der Thesis und Sie erlangen das nötige theoretische Wissen für wissenschaftliches Arbeiten.

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • E-Commerce und Pricing
    • E-Commerce
    • Power Pricing
  • Operative Unternehmenssteuerung
    • Risikomanagement
    • Funktionsorientiertes Controlling
  • Wachstum & Finanzierung von Start-Ups
    • Unternehmen in der Netzwerkökonomie
    • Wachstum und Finanzierung von Start-Ups

Programmspezifisches Wahlfach
3 ECTS

Pro Semester wird ein Modul bestehend aus zwei Kursen der programmspezifischen Lehrinhalte gewählt. Zur Wahl stehen dabei z. B. folgende Module/Fachbereiche: (Änderungen vorbehalten)

  • E-Commerce und Pricing
    • E-Commerce
    • Power Pricing
  • Operative Unternehmenssteuerung
    • Risikomanagement
    • Funktionsorientiertes Controlling
  • Wachstum & Finanzierung von Start-Ups
    • Unternehmen in der Netzwerkökonomie
    • Wachstum und Finanzierung von Start-Ups

Business Wahlfach
3 ECTS

Als Wahlfach stehen Kurse aus verschiedenen Management-Bereichen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Beispiele für Wahlfächer sind

  • Psychologische Entscheidungsfindung und Verantwortung
  • Personal Development
  • Qualitative Forschungsmethoden

Fremdsprachen­training
2 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Führungsverhalten
2 ECTS

  • Attribute einer Führungskraft
  • Konzepte von Führung
  • Herausforderungen einer Führungskraft
  • Integration verschiedener Persönlichkeiten und Generationen
  • Wertorientierte Führung
  • Motivation von Mitarbeitern

Masterarbeit
24 ECTS

Das vierte Semester ist für das Verfassen Ihrer Master Thesis vorgesehen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, parallel zu arbeiten oder ein Auslandssemester zu absolvieren.

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte
Wahlbereich
Überfachliche Kompetenzen
Programmspezifische Lehrinhalte

In der Vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 2. und 3. Semester absolvieren Sie ein mindestens achtwöchiges Praktikum (10 ECTS) in Deutschland oder im Ausland. Unsere Abteilung Career Service unterstützt Sie bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen.

Kristina Behr

+49 (0) 221 93 18 09-31

Alexa Pfeiffer

+49 (0)6131 88055 31

Mo
21. Sep

Unsere Online Informationsveranstaltung startet um...

Do
24. Sep

Unsere Online Informationsveranstaltung startet um...

Do
01. Okt

Unsere Online Informationsveranstaltung startet um...

Ihr BWL-Studium nach Maß: General Management in Köln studieren

Gestalten Sie Ihr eigenes Studienprofil mit unserem flexiblen Master in „General Management“: Unser deutschsprachiges Studienprogramm bietet Ihnen einen breit ausgerichteten, betriebswirtschaftlichen Master. Zahlreiche Wahlmöglichkeiten im Kursbereich geben Ihnen den größtmöglichen Spielraum zur Individualisierung Ihres Studiums. Sie interessieren sich für die digitale Transformation? Oder möchten Sie mehr über Personalmanagement erfahren? Setzen Sie individuelle Akzente innerhalb unseres deutsch- und englischsprachigen Wahlkursangebots und wenden Sie Ihre Management Kenntnisse in unseren innovativen Lehrformaten, wie der Case Lab und unserem Business Project, an.

Komplettiert durch unsere Fremdsprachen- und Business-Skills-Trainings schaffen Sie sich mit unserem Master-Studiengang „General Management“ ein sicheres Fundament für Ihre Management-Karriere.

Interaktiv studieren: Module und Lehrformate im Master „General Management“

Bereits ab dem ersten Semester können Sie Ihr neu erworbenes Wissen um wirtschaftliche Zusammenhänge in drei aufeinander aufbauenden Modulen praktisch einsetzen: Unser „Case Lab“ legt dabei den Fokus auf aktuelle Fallstudien und Best Practices zu unterschiedlichen Themenkomplexen. Zusammen mit Ihren Mitstudierenden erarbeiten Sie relevante Ergebnisse, die Sie am Semesterende präsentieren. Im Rahmen unseres „Business Projects“ lösen Sie einen realen oder realitätsnahen Business Case im Team, der Ihnen eines unserer Partnerunternehmen stellen wird. Zuletzt bietet Ihnen unser „Management Simulation Game“ die Chance, sich als Sieger unseres Strategiespiels zu profilieren.

Im Studium soziale und kreative Kompetenzen verbessern

Mit Schlüsselqualifikationen überzeugen Sie nicht nur im Bewerbungsgespräch, sondern besitzen wichtige Fertigkeiten, die Ihren beruflichen Werdegang maßgeblich beeinflussen. Im Master-Studium „General Management“ bauen Sie diese sogenannten „weichen“ Fähigkeiten in Kursen zu „Kreativem Denken und Innovation“ sowie „Team- und Selbstmanagement“ weiter aus. Als Vorbereitung auf eine künftige leitende Management-Position schulen wir Sie zudem im Bereich „Führungsverhalten“.

Umfassende Vorbereitung auf Ihre Master Thesis im Studiengang „General Management“

Bevor Sie Ihr „General Management“ Studium im vierten Semester mit Ihrer Masterarbeit abschließen, bereiten wir Sie in unserem Seminar „Master Thesis Tutorial“ intensiv darauf vor. Sie erfahren, wie Sie Ihr Thema richtig eingrenzen, Ihre Arbeit inhaltlich geschickt strukturieren und wissenschaftlich korrekt arbeiten. Eine rein theoretische Master Thesis ist Ihnen zu trocken? Gern können Sie Ihre Master Thesis auch im Rahmen eines Auslandssemesters an einer unserer Partnerhochschulen oder eines Unternehmensprojektes verfassen. Auf den idealen Praxispartner für Ihre Master Thesis im Bereich „General Management“ können Sie dabei schon in Ihrem Praktikum zwischen dem zweiten und dritten Semester treffen.

Studium „General Management“: Vielfältige Berufsperspektiven in der Wirtschaft

Je nachdem für welche Wahlkurse Sie sich entschieden haben, eröffnet  das betriebswirtschaftliche Master-Programm „General Management“ Ihnen beste Einstiegschancen in das Controlling, Marketing oder Personalwesen von Unternehmen. Durch Ihre ausgewiesenen Fremdsprachenkenntnisse und interkulturellen Kompetenzen, die Sie in unseren Soft-Skills-Kursen weiterentwickelt haben, besitzen Sie als Absolvent/-in zudem alle Voraussetzungen für eine internationale Karriere in:

  • (strategischen) Managementpositionen in der freien Wirtschaft oder bei öffentlichen Arbeitgebern
  • der Unternehmensberatung
  • Wirtschaftsforschungsinstituten, Wirtschaftsverbänden und wirtschaftspolitischen Institutionen
  • der Selbstständigkeit

Ihr Herz schlägt für die Forschung und das wissenschaftliche Arbeiten? Gern beraten wir Sie zu den Möglichkeiten, eine Promotion an der CBS oder einer anderen Hochschule aufzunehmen.

Durchdachte Beratungsangebote

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Studienberatung, nutzen Sie das Schnupperstudium oder besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz