Wirtschaftspsychologie (M.A.)

Vorlesungssprache Deutsch Studienstart Winter Dauer 4 Semester
ECTS 120 Studienform Vollzeit Abschluss Master of Arts
Auslandssemester optional Praktikum integriert Campus Köln | Mainz
Gebühren (Köln) 775 €* Gebühren (Mainz) 725 €* Finanzierung Mehr dazu >>
*Die angezeigten Preise verstehen sich als monatliche Gebühr. Stand: Januar 2020.

Studienverlaufsplan

GRUNDLAGEN DER WIRTSCHAFTS­WISSENSCHAFTEN
3 ECTS

  • Betriebswirtschaftliche Methoden
  • Güterwirtschaftliche Leistungsprozesse
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Investitionsrechnung
  • Finanzierung
  • Betriebliche Steuerlehre

DIGITALES MANAGEMENT
3 ECTS

  • Digitale Transformation und ihre Auswirkung auf Unternehmen, Management-Ansätze und berufliche Anforderungen und Rollen
  • Digitalisierungs-Trends: Big/ Smart Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Dienste, Industrie 4.0, Machine Learning, Cognitive Computing, Augmented Reality, Virtual Reality, 3D-Druck
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Digitale Geschäftsmodelle

CHANGE MANAGEMENT
3 ECTS

  • Vorgehensweisen des Change Managements
  • Problematik von Vorhersagen und Prognosen
  • Innovationsmanagement
  • Management betrieblicher Forschung und Entwicklung
  • Kreativitätstechniken
  • Re-Engineering und Geschäftsprozessoptimierung
  • Risikomanagement und Trouble Shooting (Fehlerbewältigung)

GRUNDLAGEN DER PSYCHOLOGIE
3 ECTS

  • Wahrnehmung
  • Aufmerksamkeit
  • Kognitionen
  • Motivation
  • Gedächtnisstrukturen und Gedächtnisprozesse
  • Heuristiken als besondere Form sozialer Informationsverarbeitung

MARKT­FORSCHUNG & MARKETING­PSYCHOLOGIE
3 ECTS

  • Phasen und Methoden der Marktforschung und des Käuferverhaltens
  • Unterschiedliche Methoden zur Erfassung von Scanningdaten
  • Marketing Mix
  • Kundenzufriedenheit, Kundenbindung, Kundenbeziehung
  • Direkt- und Dialogmarketing
  • Kommunikationsmanagement und Marktkommunikation
  • Priming
  • Psychologische Strategien im Marketing

WERBEPSYCHOLOGIE, KOMMUNIKATION & VERKAUFS­MANAGEMENT
3 ECTS

  • Werbung und Werbewirkung
  • Emotionale Wirkung
  • Anwendung der Psychologie auf Werbung und Marketing
  • Implizite Assoziationen und Einstellungen sowie deren Messung
  • Konzepte zu Beschreibung menschlicher Kommunikation
  • Kommunikationsstörungen
  • Kommunikationskanäle und -netzwerke
  • Verkaufsprozesse und Verkaufsmethoden
  • Verkaufskonzepte

PSYCHOLOGISCHE HANDLUNGS­KOMPETENZ
3 ECTS

  • Psychologische Gesprächsführung
  • Coaching
  • Moderation
  • Führen und Teamdynamik
  • Entscheidungsbasiertes Management: Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht

WIRTSCHAFTS­PSYCHOLOGISCHE FORSCHUNG
3 ECTS

  • Idealtypischer Ablauf einer empirischen Untersuchung: Wahl der Fragestellung, theoretische Einbettung und empirische Fundierung der Fragestellung, Ableitung von Hypothesen, Operationalisierung und Untersuchungsplanung, Durchführung und Datenerhebung, Datenanalyse und Hypothesenprüfung, Interpretation der Ergebnisse
  • Experimentaldesign und Durchführung von Experimenten
  • Hypothesenbildung und Operationalisierung
  • Befragung
  • Fragebogenkonstruktion

FREMD­SPRACHE
4 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

TEAM- & SELBST­MANAGEMENT
2 ECTS

  • Phasen der Teamentwicklung
  • Typologiemodelle: Jung, Kretschmer, Hippokrates
  • Gruppendynamik
  • Wirkungen
  • Realistische Zielsetzung
  • Entstehen und Vermeiden von Konflikten
  • Eskalation von Konflikten
  • Diskussionsmoderation

CORPORATE SOCIAL RESPONS­IBILITY
3 ECTS

  • Nachhaltigkeit als Aufgabe des Managements
  • Institutionen, Normen & Standards des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement
  • Kommunikation nachhaltigen Managements
  • Elemente nachhaltiger Unternehmensführung
  • Informationssysteme für das nachhaltige Management

WIRTSCHAFTS­RECHT & CORPORATE GOVERNANCE
3 ECTS

  • Arbeitsrecht
  • Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Handelsrecht
  • Internationale Frachtrecht; Vollstreckung im Ausland

INTER­NATIONALES MARKETING
3 ECTS

  • Marketing-Umwelt und Gestaltung der internationalen Produktpolitik
  • internationale Preisdifferenzierung
  • Standardisierung vs. Differenzierung des Distributionsweges
  • Internationale Werbepolitik
  • Internationale Public Relations

INTERNATIONALES PERSONAL-MANAGEMENT
3 ECTS

  • Stellung der identitätsorientierten interkulturellen Personalführung in der Personalwirtschaftslehre
  • Das Theorie-Empirie-Praxis-Verhältnis
  • Dimensionen der Personal- und Kommunikationsprobleme
  • Allgemeine Folgerungen für die interkulturelle Personalführung
  • Rationalität des Handelns und Ausdifferenzierung von Systemen

BUSINESS PROJECT
6 ECTS

Das Hauptziel dieses Kurses besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftssituation anzuwenden, die mit ihrem Fachgebiet zusammenhängt.

Am Ende des Moduls sollten die Studierenden in der Lage sein:

  • Projektziele für den “Kunden” zu definieren
  • innerhalb eines gesetzten Zeitrahmens und vereinbarten Rahmens zu arbeiten
  • in internationalen Teams zusammenzuarbeiten
  • Primär- und Sekundärforschung durchzuführen, um nötige Informationen zu sammeln
  • eine Analyse des “Kundengeschäfts” durchzuführen
  • Märkte, Branchen und Wettbewerbsumfelder zu bewerten
  • mögliche strategische Richtungen aufzuzeigen
  • Handlungsempfehlungen zu formulieren

TRENDS DER ANGEWANDTEN WIRTSCHAFTS PSYCHOLOGIE
3 ECTS

  • Eignungsdiagnostik und Personalauswahl
  • Recruiting
  • Performance Management
  • Diversity Management
  • Führung in virtuellen Teams
  • Gesundheitspsychologie und Gerontologie
  • Employer Branding

WERTEORIENTIERTE FÜHRUNG & EMPLOYEE-RELATIONSHIP­MANAGEMENT
3 ECTS

  • Führungskonstrukt und verschiedene Perspektiven
  • Work-Life-Balance
  • Unterschiedliche Führungsstilansätze
  • Strategien von Employee-Relationship-Management
  • Informationssysteme zur Verwaltung von Human Resources
  • Bedeutung von emotionaler Intelligenz

FREMD­SPRACHE
4 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

KREATIVES DENKEN & INNOVATION
2 ECTS

  • Kreativität und Intelligenz
  • Grenzen und Vernichter der Innovation
  • Inspiration durch Analoges Denken
  • Brainstorming und andere Techniken der Ideenfindung
  • Kreative Problemlösungen
  • Phantasie, Vorstellungskraft und Intuition nutzen
  • Kreative Befragung

TÄUSCHUNG IM ALLTAG & WIRTSCHAFTSLEBEN: TÄTERPSYCHOLOGIE
3 ECTS

  • Unternehmensschädigendes Verhalten erkennen und verhindern
  • Analyseansätze: Fraud Triangle und Fraud Diamond
  • Ableitung von Fraud-Mustern
  • Wahrnehmung, Diagnostik von Täterprofilen
  • Integration von Fraud-Risiken in das betriebliche Risikomanagementsystem

EVIDENZBASIERTES MANAGEMENT: ORGANISATIONALES LERNEN
3 ECTS

  • Implementierung organisationalen Lernens
  • Ansätze, Prozesse und Methoden des Organisationalen Lernen
  • Managementwissen und Evidenzen
  • Gestaltung einer Kultur des Evidenzbasierten Management

ARBEITS- & ORGANISATIONS­PSYCHOLOGIE
3 ECTS

  • Arbeitsmotivation, -zufriedenheit und -leistung
  • Beschwerdemanagement
  • Interaktion, Kommunikation und Konflikte in Organisationen
  • Organisationsdiagnose
  • Ethisches Handeln in Unternehmen
  • Diversität in Organisationen
  • Einführung neuer Technologien in die Arbeitswelt

HUMAN CENTRED DESIGN (USER EXPERIENCE & NEUE MEDIEN)
3 ECTS

  • Nutzerforschung
  • Personas
  • „Design Thinking“
  • User Experience
  • Informationsarchitektur
  • Usability
  • User Feedback

EIGNUNGS­DIAGNOSTIK, TESTVERFAHREN & STATISTIK
3 ECTS

  • Methoden der Datenerhebung
  • Testverfahren für nominal- oder ordinalskalierte Daten
  • Das Konzept der Teststärke
  • Qualitative Sozialforschung
  • Erhebung, Auswertung und Darstellung qualitativer Daten
  • Quantitative Methoden der experimentellen Wirtschaftsforschung
  • Eignungsdiagnostische Prozesse

PERSONAL­ENTWICKLUNG & COACHING
3 ECTS

  • Bedarfsanalyse und verschiedene Formen der Weiterbildung und Personalentwicklung
  • Transfer und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarung
  • Instrumente und Planung der Personalentwicklung
  • Evaluation und Wirksamkeit von Coaching
  • E-Coaching

VORBEREITUNG MASTERARBEIT
2 ECTS

Im Vorbereitungskurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für Ihre Masterarbeit. Unterstützt werden Sie beispielsweise bei der Eingrenzung des Themas, dem grundsätzlichen Aufbau der Thesis und Sie erlangen das nötige theoretische Wissen für wissenschaftliches Arbeiten.

FREMD­SPRACHE
4 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

FÜHRUNGS­VERHALTEN
2 ECTS

  • Attribute einer Führungskraft
  • Konzepte von Führung
  • Herausforderungen einer Führungskraft
  • Integration verschiedener Persönlichkeiten und Generationen
  • Wertorientierte Führung
  • Motivation von Mitarbeitern

MASTERARBEIT
24 ECTS

Das vierte Semester ist für das Verfassen Ihrer  Master Thesis vorgesehen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, parallel zu arbeiten oder ein Auslandssemester zu absolvieren.

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte
Programmspezifische Lehrinhalte
Überfachliche Kompetenzen
Wahlbereich

In der Vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 2. und 3. Semester absolvieren Sie ein mindestens achtwöchiges Praktikum (10 ECTS) in Deutschland oder im Ausland. Unsere Abteilung Career Services unterstützt Sie bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen.

Kristina Behr

+49 (0) 221 931809-31

Alexa Pfeiffer

+49 (0) 6131 88055-31

Sa
08. Feb

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Sa
08. Feb

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Di
03. Mrz

Unsere Infoabende finden jeweils ab 18 Uhr statt. An...

Wirtschaftspsychologie studieren: der Master an der CBS

Wirtschaft wird gestaltet durch die Kommunikation zwischen verschiedenen Parteien: Konsumenten, Verkäufern, Produzenten, Vorgesetzten, Mitarbeitern Dabei steht stets die Interaktion von Menschen entsprechend ihrer Position im Vordergrund – unabhängig jeglicher technologischer Fortschritte, wie der Globalisierung, Digitalisierung oder Automatisierung.

Da die Verzahnung von Wirtschaft und Psychologie in vielen Bereichen an Bedeutung gewinnt, übernimmt Wirtschaftspsychologie eine zunehmend wichtigere Rolle:

  • Sie erforschen und analysieren mentale und wirtschaftliche Prozesse.
  • Dadurch können Sie Beziehungen zwischen Ursachen und Wirkungen herstellen.
  • Und schlussendlich leiten Sie daraus Handlungsempfehlungen ab, um das Verhalten von Menschen vorherzusagen und zu steuern.
Master Wirtschaftspsychologie

Sie sehen Ihre berufliche Zukunft in einer Fach-, Führungs- oder Managementposition? Der Wirtschaftspsychologie Master in Köln an der CBS eröffnet Ihnen diese Chance, denn er versetzt Sie in die Lage, in einem hoch anspruchsvollen Arbeits- und Marktumfeld erfolgreich Entscheidungen zu treffen – auf Basis psychologischer und wirtschaftlicher Aspekte.

Wirtschaftspsychologie im Master: interdisziplinär mit starkem Wirtschaftsbezug

An der CBS International Business School ist der Master Wirtschaftspsychologie interdisziplinär angelegt und vereint weiterführende Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Bereich mit sozial- und wirtschaftspsychologischen Aspekten sowie überfachlichen Schlüsselkompetenzen.

Wenn Sie an der CBS Wirtschaftspsychologie studieren, beschäftigen Sie sich vorrangig in der ersten Studienhälfte mit Themengebieten rund um Personalsteuerung, Marketing und Unternehmensführung. Dafür belegen Sie BWL-Kurse wie:

  • Strategisches Management
  • Change Management
  • Wirtschaftsrecht
  • Global Sourcing

Programmspezifische Lehrinhalte & persönliche Kompetenzen verbessern

Die wirtschaftspsychologische Forschung und Trends der angewandten Wirtschaftspsychologie sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiengangs. In Kursen wie Markt- und Trendforschung oder Werbe- und Verkaufspsychologie lernen Sie das Verhalten von Menschen zu analysieren. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse der Wirtschaftspsychologie in Kursen wie:

  • Eignungsdiagnostik, Testverfahren und Statistik
  • User Experience und Neue Medien
  • Personalentwicklung und Coaching

Als Absolvent/-in des Wirtschaftspsychologie-Masters an der privaten Fachhochschule in Köln werden Sie nicht nur über ausgezeichnetes Fachwissen verfügen, sondern auch mit geschulten Soft Skills aufwarten können. Ihr Kompetenzprofil wird durch Studieninhalte wie Selbst-, Projekt- oder Team-Management, kreatives Denken, reflektiertes Führungsverhalten und Fremdsprachenunterricht abgerundet.

Starker Praxisbezug im Master Wirtschaftspsychologie in Köln und Mainz

Ins Studienprogramm integrierte Business Projects ermöglichen wertvolle Praxiserfahrung und stellen so die Umsetzung theoretischer Lerninhalte in spezifische Anwendungsgebiete sicher.

Dazu absolvieren Sie während des Wirtschaftspsychologie-Masters ein mindestens achtwöchiges Praktikum im In- oder Ausland; bei der Suche nach dem passenden Praktikumsplatz unterstützt Sie gern unser Career Service.

Ihre Masterthesis schreiben Sie im vierten Semester, beispielsweise als Projekt in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen oder im Rahmen eines Auslandssemesters an einer unserer über hundert Partnerhochschulen weltweit.

Wirtschaftspsychologie: NC und weitere Zulassungsvoraussetzungen

Eine Studienplatzvergabe über den NC ist für den Master Wirtschaftspsychologie an der CBS International Business School nicht vorgesehen. Zulassungsvoraussetzung ist ein erster akademischer Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs mit mindestens 180 ECTS-Punkten, da viele Studieninhalte auf BWL-Grundlagenwissen aufbauen. Im Laufe des Bewerbungsverfahrens prüft das CBS Admission Office Ihre Bewerbungsunterlagen, die u. a. ein Motivationsschreiben sowie einen tabellarischen Lebenslauf enthalten. Durch dieses Zulassungsverfahren verzichtet die CBS auf einen NC für den Wirtschaftspsychologie-Master. Informieren Sie sich gerne ausführlicher bei unserer Studienberatung. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Karrierechancen im Überblick

An der CBS Wirtschaftspsychologie im Master zu studieren, ermöglicht Ihnen vielfältige Karrierechancen im mittleren und gehobenen Management:

  • von Personalabteilungen
  • in der Organisationsentwicklung
  • bei Personaldienstleistern
  • in Unternehmensberatungen
  • bei Markt- und Trendforschungsanbietern
  • im Change Management
  • im Marketing- bzw. Produktmanagement

Darüber hinaus lernen Sie an der CBS International Business School alle Grundlagen, um sich als Berater/-in oder Coach selbstständig machen zu können. Eine akademische Laufbahn an einer Hochschule inklusive Promotion steht Ihnen mit einem Master in Wirtschaftspsychologie ebenfalls offen.

Marketing und Werbepsychologie

Ein breitgefächertes Einsatzgebiet für Wirtschaftspsychologen ist die Marketingbranche mit etablierten Marktforschungsinstituten bis hin zu jungen Online Marketing Start-ups, in denen unter psychologischen Gesichtspunkten beispielsweise Nutzerkonzepte für Online-Shops oder Apps entwickelt werden – ein dynamisches Berufsfeld, das Sie mit Ihrem Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie anstreben können.

Personalwesen und Führung

Andere große Einsatzbereiche sind das Personalwesen und die Unternehmensführung – hier treffen Psychologie und Wirtschaft in Unternehmen unmittelbar aufeinander. Die Beziehung zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern oder Personalentwicklung spielt in jedem Unternehmen eine Rolle. Auch Spezialisierungen wie Eignungsdiagnostik sind gefragt – denken Sie beispielsweise an Assessment Center.

Beratung für Sie

Profitieren Sie von einer persönlichen Studienberatung, einem Schnupperstudium oder besuchen Sie uns bei einer Infoveranstaltung.

Bevorstehende Termine

Die CBS International Business School ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz