Master of Arts in IB - Entrepreneurship

Auf einen Blick

Vorlesungssprache:
Englisch
Studienbeginn:
Wintersemester
Dauer:
4 Semester
ECTS:
120
Studienform:
Vollzeit
Abschluss:
Master of Arts

Weiterführendes

Studienberaterin Juliane Harnoth

Tel.:

Fax:

+49 (221) 93 18 09 31

+49 (221) 93 18 09 60

Studieninformationstag
Sa
10. Jun

Master-Informationstag

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere Studienprogramme kennen, sprechen mit Studierenden und Studienberatern und klären Sie alle Fragen zu möglichen Auslandsaufenthalten, zur Studienfinanzierung und allen weiteren Themen rund um die CBS.

Studieninformationstag
Sa
08. Jul

Master-Informationstag

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere Studienprogramme kennen, sprechen mit Studierenden und Studienberatern und klären Sie alle Fragen zu möglichen Auslandsaufenthalten, zur Studienfinanzierung und allen weiteren Themen rund um die CBS.

Infoabend
Di
08. Aug

Master-Infoabend

Unsere Master-Infoabende finden jeweils ab 18 Uhr statt. An diesen Abenden haben Sie die Gelegenheit, Studierende der CBS kennenzulernen und sie nach ihren Studienerfahrungen zu befragen. Weiterhin können Sie mit unseren Studienberatern Ihre Fragen zum Studium, zu finanziellen oder steuerlichen Aspekten oder sonstigen Themen klären. Nutzen Sie auch die Gelegenheit und erleben Sie die Atmosphäre unseres kleinen Campus mit hochwertiger Ausstattung und besten Studienbedingungen.

Entrepreneurship Master als Spezialisierung im International Business Studium

Essen bestellt man nicht mehr am Telefon, sondern per App. Bezahlt wird über einen Online-Dienst. Die Bahn hat Konkurrenz durch Fernbusse bekommen – das alles, weil Gründer eine gute Idee hatten, und den Mut, sie juristisch durchzusetzen. Start-ups können in vielen Branchen erfolgreich sein, in immer mehr Städten entsteht eine Start-up-Community. Doch nicht jede Unternehmensgründung ist auf Anhieb erfolgreich. Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg? Welche persönlichen Eigenschaften muss man mitbringen? Das ist erlernbar. Der englischsprachige Master-Studiengang International Business an der Cologne Business School mit der Wahlspezialisierung Entrepreneurship wurde speziell für Menschen wie Sie geschaffen. Für Menschen mit Gründergeist, die bereit sind für den nächsten Schritt.

CBS Cologne Business School
CBS Cologne Business School

Gründen braucht viel BWL-Wissen

Wer ein Unternehmen gründet oder in ein frisch gegründetes Unternehmen einsteigt, braucht umfassende BWL-Kenntnisse. Da die Voraussetzung für die Aufnahme des Entrepreneurship Master-Studiums ein erster akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften ist, bauen wir auf Ihr bestehendes Wissen auf und vermitteln Ihnen vertiefte Inhalte, die Sie von einem aktuellen, anspruchsvollen BWL-Master – und das ist der Masterstudiengang International Business – erwarten dürfen. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen fortgeschrittene Englischkenntnisse.

Gründen lernen, Gründer sein

Im ersten Semester befassen Sie sich mit den Grundlagen des Gründens: Wie findet man Ideen und Marktchancen? Außerdem lernen Sie, wie aus einer Geschäftsidee ein Konzept wird, was bei einem Business Plan zu beachten ist und vor welchen rechtlichen und finanziellen Herausforderungen Sie stehen werden. Genauso wichtig ist die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit.

Digital denken

Viele Unternehmensgründungen sind digitales Business. Sie erfahren, welchen Einfluss Online und Mobile auf Geschäftsmodelle haben, aber auch, wie Sie digitale Medien nutzen können. Viele Start-ups erhielten ihren ersten Bekanntheitsschub über Social Media. Die digitale Welt ermöglicht zudem, Arbeit weltweit rund um die Uhr zu verteilen und spontan Netzwerke zur Zusammenarbeit zu bilden.

Entrepreneurship weiterdenken

Im dritten Semester erweitern Sie Ihren Horizont um Social Entrepreneurship – auf internationalem Niveau. Sie analysieren Case Studies und belegen Seminare rund um Nachhaltigkeit und Non-Profit Start-ups. Diese Art von Unternehmensgründungen hat das Ziel, gesellschaftliche Probleme zu lösen und vielleicht die Welt ein wenig zu verbessern. Aber auch die wirtschaftlichen Aspekte dürfen dabei nicht zu kurz kommen.

Wachstum fördern

Wachstum erfordert Pläne und Investitionen. Im Kurs „Finance & Growth“ beschäftigen Sie sich mit Finanzierungsformen wie Gründungskrediten oder Crowdfunding, entwickeln Wachstumsstrategien und finanzielle Expansionspläne.

CBS Cologne Business School

Netzwerke nutzen

Dank der Mitgliedschaft der CBS im hochschulgründernetz cologne (hgnc) haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Seminare und Workshops rund um das Thema Unternehmensgründung zu besuchen. Wie erstellt man einen Businessplan und wie sehen die Finanzierungsmöglichkeiten aus? Diese Fragen und mehr werden Ihnen in den Gründungsseminaren beantwortet. Das Netzwerk an Wirtschaftspartnern des hgnc ist ebenfalls eine große Unterstützung: Sie erhalten nicht nur hilfreiche Tipps, sondern können bereits während Ihres Studiums wertvolle Kontakte knüpfen.

Sie möchten sich auch außerhalb der Vorlesungen engagieren und sind an der Start-up Branche interessiert? Oder Sie haben bereits eine eigene Businessidee? Die studentische Initiative Entrepreneur Club ist hier genau das Richtige. In den wöchentlichen Treffen können anstrebende Gründer ihre Ideen ausarbeiten, sich mit den anderen Mitgliedern austauschen und das in Vorlesungen erlernte Wissen direkt anwenden. Unter den Coaches sind neben Professoren der CBS auch Absolventen, die von ihren Erfahrungen der eigenen Unternehmensgründung berichten.

Bereit für die Praxis

Das Pflichtpraktikum in Ihrem Entrepreneurship Master ist die ideale Chance, Start-up-Atmosphäre zu schnuppern. Bei einem Planspiel im dritten Semester vergleichen Sie Ihr Gründertalent mit dem Ihrer Mitstudierenden. Weil an der CBS Studierende aus vielen Ländern vertreten sind, können Sie Ihre internationalen Geschäftsideen direkt am Campus auf kulturelle und wirtschaftliche Tauglichkeit prüfen. Im vierten Semester schreiben Sie Ihre Master Thesis. Nutzen Sie die Gelegenheit, sie womöglich in Kooperation mit einem Start-up zu schreiben. Oder Sie verfassen die Thesis während eines Auslandssemesters.

Karriere selbst in die Hand nehmen

Ein eigenes Unternehmen gründen ist verlockend. Überdurchschnittlich viele Alumni der CBS haben bereits erfolgreich gegründet. Aber auch bestehende Start-ups sind interessant, sie suchen Mitarbeiter/-innen mit Start-up-Mentalität. Weltkonzerne spüren massiven Druck durch schnelle, intelligente Start-ups und gründen eigene Abteilungen, in denen wie in Start-ups gedacht und gehandelt wird. Bei den verschiedenen Karriere-Events der CBS präsentieren sich übrigens auch genau solche Unternehmen.

Erst die Beratung, dann der Start

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Studienberatung oder besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen oder absolvieren Sie ein Schnupperstudium.

Ansprechpartner

Studienberaterin

Juliane Harnoth

Tel.: +49 (221) 93 18 09 31

Fax: +49 (221) 93 18 09 60

Kontaktieren

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz