Master Entrepreneurship (Spezialisierung International Business)

Vorlesungssprache Englisch Studienstart Sommer + Winter
Dauer 4 Semester ECTS: 120
Studienform Vollzeit Abschluss Master of Arts
Auslandssemester optional Praktikum integriert
Sa
08. Feb

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...

Entrepreneurship Master als Spezialisierung im International Business Studium

Der englischsprachige Master Entrepreneurship als spezialisiertes International–Business-Studium an der CBS befähigt Absolvierende folgende Fragen zu beantworten:

  • Welche Ideen eigenen sich für eine Unternehmensgründung? 
  • Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg eines Start-ups?  
  • Welche persönlichen Eigenschaften müssen Gründer mitbringen?  

Neue Geschäftsfelder entstehen, weil Gründerinnen und Gründer eine gute Idee hatten, und den Mut, daraus ein Geschäft zu machen: Essen wird nicht mehr am Telefon bestellt, sondern per App. Die Bahn hat Konkurrenz durch Fernbusse erhalten und als Urlaubsunterkünfte dienen private Wohnungen und keine großen Hotels. 

Entrepreneurship MasterGründen braucht viel BWL-Wissen 

Wer ein Unternehmen gründet oder in ein Start-up einsteigt, braucht umfassende BWL-Kenntnisse. Die Zulassungsvoraussetzung für den Master Entrepreneurship in Köln ist ein erster akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Aufbauend auf Ihr bestehendes Wissen werden Ihnen fortgeschrittene und hochaktuelle Lerninhalte vermittelt. 

Neben grundlegendem betriebswirtschaftlichem Wissen benötigen Sie fortgeschrittene Englischkenntnisse, die Sie innerhalb des Masters Entrepreneurship verfeinern und optimal auf Ihre spätere Karriere ausrichten können. Daneben gehört eine weitere Fremdsprache zu den Lerninhalten des Studiums, sodass Ihre Kommunikationsmöglichkeiten von Beginn an international aufgestellt sind. 

Das Einmaleins des Gründens erlernen 

Im ersten Semester befassen Sie sich mit den Grundlagen des Gründens: Wie finden Sie Ideen und Marktchancen? Außerdem lernen Sie, wie aus einer Geschäftsidee ein Konzept entsteht, was bei einem Businessplan zu beachten ist und welche rechtlichen und finanziellen Herausforderungen Sie erwartenInnerhalb von Soft-Skill-Kursen arbeiten Sie zudem an Ihren sozialen Kompetenzen und Fähigkeiten. 

 

Vertiefungsbereiche im Master Entrepreneurship in Köln 

  • The Entrepreneur in the Age of Digitalization 
  • Startup Management and Business Modelling 
  • Digital Network Economy 
  • Finance and Growth 
  • Social Entrepreneurship in an International Context 

Digital denken: die Grundlage für erfolgreiche Start-ups von heute 

Viele Unternehmensgründungen entstehen heutzutage als digitales BusinessIn unserer digitalen Welt ist es normal geworden, in weltweiten Netzwerken rund um die Uhr zusammenzuarbeiten. Sie erfahren im Entrepreneurship Master, welchen Einfluss Online und Mobile auf Geschäftsmodelle haben, aber auch, wie Sie digitale Medien für sich nutzen können. Viele Start-ups erhalten über Social Media erste Bekanntheit. 

Soziale Sensibilisierung im MasterEntrepreneurship weiterdenken 

Im dritten Semester erweitern Sie Ihren Horizont um Social Entrepreneurship – auf internationalem Niveau. Sie analysieren Case Studies und belegen Seminare rund um Nachhaltigkeit und gemeinnützige Start-ups. Diese Art von Unternehmensgründungen hat das Ziel, gesellschaftliche Probleme zu lösen – doch auch dafür muss die Wirtschaftlichkeit gegeben sein. Sie erlernen im Entrepreneurship Master in Köln, diese drei Komponenten miteinander zu verbinden. 

Netzwerke im Master Entrepreneurship aufbauen und fördern 

Dank der Mitgliedschaft der CBS im Hochschulgründernetz Cologne (HGNC) können Sie bereits während Ihres Studiums wertvolle Kontakte knüpfen. Das Netzwerk an Wirtschaftspartnern ist hilfreich, um wertvolle Einblicke von erfahrenen Gründerinnen und Gründern zu erhalten. 

Sie möchten sich auch außerhalb der Vorlesungen engagieren und sind an der Start-upBranche interessiert? Oder Sie haben bereits eine eigene Geschäftsidee? Die studentische Initiative Entrepreneur Club ist dafür genau das Richtige. In den wöchentlichen Treffen können angehende Gründerinnen und Gründer ihre Businessideen ausarbeiten, sich mit den anderen Mitgliedern austauschen und das in Vorlesungen erlernte Wissen direkt anwenden. Unter den Coaches befinden sich neben Professoren der CBS auch Absolventen, die von ihren Erfahrungen der eigenen Unternehmensgründung berichten. 

Schon im Master Entrepreneurship Gründerin oder Gründer sein 

Als Wirtschaftshochschule legt die CBS einen besonderen Fokus auf die praktische Anwendung der Lehrinhalte direkt im StudiumZu den zahlreichen, im Studienverlaufsplan verankerten Möglichkeiten zählt beispielsweise das Business Simulation Game im dritten Semester. Darin vergleichen Sie Ihr Gründungstalent mit dem Ihrer Mitstudenten. Weil an der CBS Studierende aus vielen Ländern vertreten sind, können Sie Ihre internationalen Geschäftsideen direkt am Campus auf kulturelle und wirtschaftliche Tauglichkeit prüfen. 

Praxiselemente im Entrepreneurship Master in Köln 

  • Mindestens achtwöchiges Pflichtpraktikum innerhalb der vorlesungsfreien Zeit 
  • Business Project 
  • Business Simulation Game (Planspiel) 
  • Master Thesis im vierten Semester in Kooperation mit einem Start-up oder etablierten Unternehmen oder während eines Auslandssemesters 
  • Bearbeitung realer Case Studies in diversen Seminaren 

Beste Vorbereitung auf die eigene Karriere 

Überdurchschnittlich viele Alumni der CBS haben bereits erfolgreich gegründet. Die Start-up-Mentalität der Absolventinnen und Absolventen des Entrepreneurship Masters in Köln ist aber auch in bestehenden Start-ups oder Weltkonzernen gefragt, die mit der ideenreichen Konkurrenz mithalten wollen. Bei den verschiedenen Karriere-Events an der CBS präsentieren sich genau solche Unternehmen sowie Gründerpersönlichkeiten, die von ihrem Werdegang berichten. Damit will der Career Service der CBS die Studierenden umfassend unterstützen, sich auf ihre zukünftige Karriere vorzubereiten. 

Karrieremöglichkeiten mit dem Entrepreneurship Master 

  • Selbst als Gründer oder Gründerin tätig sein 
  • In frisch gegründete Unternehmen einsteigen 
  • In sogenannten Business-Innovation-Abteilungen, Think Tanks oder Start-up-Plattformen etablierter Unternehmen und Konzerne einsteigen 
  • Als Consultant für Entrepreneure tätig sein 

Erst die Beratung, dann der Start

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Studienberatung für den Entrepreneurship Master oder besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen oder absolvieren Sie ein Schnupperstudium.

Bevorstehende Termine

Die CBS Cologne Business School GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
Cologne Business School © 1993-2018 | Impressum | Datenschutz