Studentisches Engagement

Der Best Exhibitor Award (BEA)

Begehrte Auszeichnung in der Tourismusbranche

Seit dem Jahr 2000 verleiht die CBS International Business School den Best Exhibitor Award (BEA) an Aussteller der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin.  Der BEA gehört seitdem zu einem der begehrtesten Preise, die auf der ITB vergeben werden. Die mehr als 10.000 Aussteller werden in insgesamt 11 Kategorien eingeteilt und alle einzeln anhand eines detaillierten Kriterienkatalogs bewertet. Auch im Rahmen der ITB 2018 wird wieder ein Team aus Tourismus-Studierenden der CBS International Business School während der Fachbesuchertage alle 11.000 Messestände anhand eines ausgefeilten Kriterienkatalogs evaluieren und die besten Aussteller im Rahmen einer großen Award Show im Palais am Funkturm auszeichnen.

Best of Best Pokal
Korea

Aktive Mitgestaltung durch Studierende

Die CBS bietet jedes Jahr etwa 30 Tourismusstudierenden die Chance, den BEA aktiv mitzugestalten und Ihr Wissen aus dem Unterricht in die Praxis umzusetzen. Die Studierenden arbeiten in Teams und sind nicht nur an der Organisation im Vorfeld maßgeblich beteiligt, sondern vor Ort  damit betraut, die Messestände zu bewerten. Ein besonderes Highlight ist die Preisverleihung, die sogenannte Best Exhibitor Award Show, an deren Planung und Organisation die Studierenden tatkräftig mitwirken. Neben der wertvollen Praxiserfahrung, die die Studierenden durch ihre Mitarbeit sammeln können, profitieren sie vor allem auch von den vielen Unternehmenskontakte, die sie im Rahmen der ITB knüpfen. In Zusammenarbeit mit der Kölner Unternehmensberatung COMPASS GmbH wird das Hochschulteam als Partner der ITB die Bereiche Design, Kreativität, Standaufteilung, B2B-BereichPersonal, Informationsmaterial, Aktivitäten / Sonderaktionen sowie den Gesamteindruck untersuchen und in elf Standard- und zwei Sonderkategorien die besten Messeauftritte prämieren.

„Seit Jahren erlebe ich die Tourismusstudenten der CBS auf der ITB und erfahre durch die Gespräche mit den Professoren,

wie praxisnah und branchenrelevant die Studierenden der CBS auf eine touristische Karriere vorbereitet werden.“

Klaus Laepple, Ehrenpräsident des DRV

Festes Benchmark der Branche

Um größtmögliche Transparenz und Objektivität zu gewährleisten, findet unter den 15 höchstbewerteten Ausstellern einer Kategorie jeweils ein zweiter Bewertungs-Durchgang statt. Die Best Exhibitor Awards werden bereits seit dem Jahr 2000 vergeben und haben sich als  fester Benchmark der Branche etabliert. Seit Bestehen des Projekts steht es unter der Schirmherrschaft von Klaus Laepple, langjähriger Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft und Ehrenpräsident des Deutschen Reiseverbands.

Korea Karate