Master General Management mit Spezialisierung Finanzmanagement

Auf einen Blick

Vorlesungssprache:
Deutsch
Studienbeginn:
Wintersemester
Dauer:
4 Semester
ECTS:
120
Studienform:
Vollzeit
Abschluss:
Master of Arts
Auslandssemester:
optional
Praktikum:
integriert

Weiterführendes

Studienberaterin Juliane Harnoth

Tel.:

Fax:

+49 (221) 93 18 09 31

+49 (221) 93 18 09 60

Studieninformationstag
Sa
08. Jul

Master-Informationstag

Nehmen Sie an Probevorlesungen teil, lernen unsere...
Infoabend
Di
08. Aug

Master-Infoabend

Unsere Master-Infoabende finden jeweils ab 18 Uhr statt....
Infoabend
Di
12. Sep

Master-Infoabend

Unsere Infoabende finden jeweils ab 18 Uhr statt. An...

Theoretisches und praktisches Wissen

An Finanzzahlen und deren Veränderung lässt sich ablesen, wie es um ein Unternehmen wirklich bestellt ist – eine herausfordernde Aufgabe in einer komplexen globalen Finanz- und Wirtschaftswelt. Finanzmanager/-innen auf Unternehmens- oder Finanzdienstleisterseite ermitteln Kennzahlen und ordnen Ergebnisse, Werte sowie Risiken ein, um nachhaltige und strategische Entscheidungen zu treffen. Sie streben eine Karriere in diesem Bereich an? Ein Finanzmanagement Master der Cologne Business School kann Ihnen Türen öffnen. Hier lernen Sie theoretisches und praktisches Wissen und verbessern Ihre Soft Skills, damit Sie als Nachwuchs-Fach- oder Führungskraft ein Karriereziel im mittleren und gehobenen Management erreichen können. Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiums ist ein erster akademischer Abschluss aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.

CBS Cologne Business School
CBS Cologne Business School

Ein BWL-Master-Studium bildet den Rahmen

Finanzmanagement ist eine von drei Wahlspezialisierungen im deutschsprachigen Studiengang General Management – einem vollwertigen BWL-Master-Studium mit Ausrichtung auf Management-Tätigkeiten in internationalen Konzernen. Im allgemeinen Teil des Studiums belegen Sie Seminare wie beispielsweise VWL, strategisches Management, Recht, CSR oder Sourcing. Diese breiten wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse sind die Voraussetzung, um das komplette Zahlenwerk von großen Konzernen zu verstehen.

Controlling meistern

Im ersten Semester lernen Sie anhand von Theorien und Beispielen das Thema Controlling genauer kennen: Wie werden Informationen aus internen und externen Quellen gewonnen, welche Formen der Kostenrechnung stehen zur Verfügung und welche Instrumente des operativen und strategischen Controllings werden mit welchem Ziel eingesetzt.

Finanzen plus Management

Im zweiten Semester vertiefen Sie Ihr Wissen im Themenkomplex Wertorientierte Unternehmensführung. Dabei lernen Sie, wie der Unternehmenswert auch jenseits von Umsatz und Gewinn gesteigert werden kann, beispielsweise durch die Erhöhung des Ansehens bei Stakeholdern wie Kunden, Investoren oder auch Mitarbeitern. Auch hier gibt es Kennzahlen, Steuerungsmaßnahmen und Anreizinstrumente. Diese Managementphilosophie hat zum Beispiel letztendlich auch Einfluss auf die externe Kommunikation der Finanzlage eines Konzerns, da unter anderem die Rechnungslegung nach U.S. GAAP hohe Anforderungen an die Qualität der Investor Relations stellt.

CBS Cologne Business School
CBS Cologne Business School

Unternehmen und Risiken bewerten

Im dritten Semester befassen Sie sich mit der Unternehmensbewertung: Welche Grundlagen, Funktionen und Verfahren existieren, um zu beurteilen, ob beispielsweise die Übernahme eines Unternehmens eine gute Gelegenheit ist, zu welchem Preis ein Unternehmensteil veräußert werden sollte oder ob ein Kreditwunsch realistisch ist. Im Seminar Internationales Risikomanagement erfahren Sie, wie sich unternehmerisches Risiko steuern lässt, angesichts von Unsicherheiten, Wechselkursschwankungen und der Dynamik internationaler politischer und wirtschaftlicher Verschiebungen.

Wissenschaft und Praxisbezug

Sie lernen wissenschaftliches Arbeiten und beweisen Ihre Fähigkeiten beim Verfassen Ihrer Masterarbeit im vierten Semester. Viele Studierende verknüpfen Theorie und Praxis, indem sie die Thesis als Projekt bei einem Unternehmen angehen. Die Arbeit können Sie auch während eines Auslandssemesters an einer unserer Partnerhochschulen schreiben. Bei einem mindestens achtwöchigen Praktikum wenden Sie Ihre neu erworbenen Fähigkeiten beruflich an, sammeln Erfahrungen und erweitern Ihr Netzwerk.

Vielseitige Karrieremöglichkeiten

Expertinnen und Experten im Finanzmanagement arbeiten oft auf Unternehmensseite oder aber in Unternehmensberatungen oder bei Wirtschaftsprüfern, mit den Schwerpunkten Controlling, Accounting oder Bilanzierung. Sie können auch eine Laufbahn auf Seiten der Finanzdienstleister anstreben, bei (Investment-)Banken, (Rück-)Versicherern und Fondsgesellschaften. Öffentliche Arbeitgeber suchen ebenso akademischen Führungs-Nachwuchs: denken Sie an Finanzämter, die BaFin oder die EZB. Sie möchten promovieren? Auch das ist möglich.

Lassen Sie sich beraten

Klären Sie Ihre offenen Fragen bei einer individuellen Studienberatung, besuchen Sie uns bei unseren Infoveranstaltungen oder testen Sie uns bei einem Schnupperstudium.

Ansprechpartner

Studienberaterin

Juliane Harnoth

Tel.: +49 (221) 93 18 09 31

Fax: +49 (221) 93 18 09 60

Kontaktieren

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz