Controlling und Finanzmanagement berufsbegleitend (M.A.)

Vorlesungssprache Deutsch Studienstart WS Dauer 5 Semester
ECTS 120 Studienform Berufsbegleitend Abschluss Master of Arts
Auslandssemester - Praktikum - Campus Mainz
Gebühren () 2.970 €* Finanzierung Mehr dazu >>
*Die angezeigten Preise verstehen sich als Semestergebühr. Informationen zu den Studiengebühren für Nicht-EU-Studierende finden Sie auf der allgemeinen Informationsseite zu den Studiengebühren. Stand: März 2020.

Studienverlaufsplan

Digitales Management
3 ECTS

  • Digitale Transformation und ihre Auswirkung auf Unternehmen, Management-Ansätze und berufliche Anforderungen und Rollen
  • Digitalisierungs-Trends: Big/ Smart Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Dienste, Industrie 4.0, Machine Learning, Cognitive Computing, Augmented Reality, Virtual Reality, 3D-Druck
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Digitale Geschäftsmodelle

Change Management
3 ECTS

  • Vorgehensweisen des Change Managements
  • Problematik von Vorhersagen und Prognosen
  • Innovationsmanagement
  • Management betrieblicher Forschung und Entwicklung
  • Kreativitätstechniken
  • Re-Engineering und Geschäftsprozessoptimierung
  • Risikomanagement und Trouble Shooting (Fehlerbewältigung)

Case Lab
3 ECTS

  •  Markteintrittsstrategien
  • Marktbearbeitungsstrategien
  • Internationalisierungsstrategien
  • Strategische Allianzen
  • Mergers & Acquisitions
  • Portfoliostrategien
  • Marktpositionierung
  • Wettbewerbsstrategien

Analyse- & Strategietools
3 ECTS

  • Balanced Scorecard
  • Benchmarking
  • Kernkompetenzanalyse
  • Scoring-Modelle
  • Unternehmensbewertung

Wertorientierte Unternehmensführung
3 ECTS

  • Konzept der Wertorientierung
  • Bestimmung von Kapitalkosten
  • Ermittlung und Analyse von Cash Flows
  • Economic Value Added (EVA)
  • Wertorientierte Anreizsysteme

Controlling & Performance Management
3 ECTS

  • Controlling Konzeptionen, Leitbilder und Rollenmodelle
  • Controlling Prozessmodell der International Group of Controlling (IGC)
  • Gestaltungsdimensionen und Systeme des Management Reporting
  • Ausgewählte Instrumente der operativen und strategischen Planung
  • Digitale Transformation des Controllings

Fremd­sprachen­training/Business Skills Training
3 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Im Business Skills Training können folgende Module belegt werden:

  • Kreatives Denken & Innovation
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Verhandlungstechniken

Team- & Selbst­management
3 ECTS

  • Phasen der Teamentwicklung
  • Typologiemodelle: Jung, Kretschmer, Hippokrates
  • Gruppendynamik
  • Wirkungen
  • Realistische Zielsetzung
  • Entstehen und Vermeiden von Konflikten
  • Eskalation von Konflikten
  • Diskussionsmoderation

Investitions- & Finanzierungsrechnung
3 ECTS

  • Aufgaben der Investitionsrechnung
  • Relativität der Vorteilhaftigkeit einer Investition
  • Formen und Theorien der Investitions und Finanzierungsrechnung

Unternehmensrechnung & Jahresabschlussanalyse
3 ECTS

  • Evaluierung finanzwirtschaftlicher Entscheidungen
  • externe und interne Unternehmensrechnung
  • Handelsrechtlicher Einzelabschluss
  • Betriebswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse

Unternehmensbewertung
3 ECTS

  • Einordnung der Unternehmensbewertung im Rahmen des Kapitalmarktes
  • Einführung in die grundlegenden Verfahren der Unternehmensbewertung
  • Vergleich der Verfahren und praktische Anwendung
  • Steuereffekte

Finanzierung und Kapitalkosten
3 ECTS

  • Finanzierungsformen: Fremd und Eigenkapital
  • Kapitalmärkte: Anleihen und Aktienmärkte
  • Diversifizierung und Risikoverständnis von Investoren
  • Anreizprobleme: Unterinvestition, Risikoüberschuss, Dividenden

Business Project
6 ECTS

Das Hauptziel dieses Kurses besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftssituation anzuwenden, die mit ihrem Fachgebiet zusammenhängt.

Am Ende des Moduls sollten die Studierenden in der Lage sein:

  • Projektziele für den “Kunden” zu definieren
  • innerhalb eines gesetzten Zeitrahmens und vereinbarten Rahmens zu arbeiten
  • in internationalen Teams zusammenzuarbeiten
  • Primär- und Sekundärforschung durchzuführen, um nötige Informationen zu sammeln
  • eine Analyse des “Kundengeschäfts” durchzuführen
  • Märkte, Branchen und Wettbewerbsumfelder zu bewerten
  • mögliche strategische Richtungen aufzuzeigen
  • Handlungsempfehlungen zu formulieren

Fremd­sprachen­training/Business Skills Training
3 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Im Business Skills Training können folgende Module belegt werden:

  • Kreatives Denken & Innovation
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Verhandlungstechniken

Kreatives Denken & Innovation
3 ECTS

  • Kreativität und Intelligenz
  • Grenzen und Vernichter der Innovation
  • Inspiration durch Analoges Denken
  • Brainstorming und andere Techniken der Ideenfindung
  • Kreative Problemlösungen
  • Phantasie, Vorstellungskraft und Intuition nutzen
  • Kreative Befragung

Internationales Marketing
3 ECTS

  • Marketing-Umwelt und Gestaltung der internationalen Produktpolitik
  • Internationale Preisdifferenzierung
  • Standardisierung vs. Differenzierung des Distributionsweges
  • Internationale Werbepolitik
  • Internationale Public Relations

Internationales Personalmanagement
3 ECTS

  • Das Theorie Empirie Praxis Verhältnis
  • Grundlegung des Schichtenmodells
  • Theorie der Identitätsbalance
  • Anthropologische Konstanten

Risikomanagement
3 ECTS

  • Vermeidung und Kontrolle von Risiko
  • Internationale Paritätsbeziehungen: Zinsen und Währungen
  • Wechselkurse und Wechselkursrisiko
  • Off Balance Sheet Transaktionen und Finanzierungsrisiko
  • Besonderheiten internationaler Unternehmen im Risikomanagement

Funktionsorientiertes Controlling
3 ECTS

  • Überblick über das funktionsorientierte Controlling
  • Beschaffungscontrolling
  • Produktionscontrolling
  • Marketingcontrolling
  • Logistikcontrolling
  • Innovationscontrolling
  • Personalcontrolling

Management Simulation Game
6 ECTS

In einem Management Simulation Game verwalten Teilnehmer ihr eigenes virtuelles Unternehmen, das auf demselben Markt wie andere konkurrierende Teilnehmer operiert. Das heißt, dass typische Managemententscheidungen in realistischer Umgebung getroffen werden müssen. Neben der vertiefenden und aktiven Auseinandersetzung mit fachspezifischem Wissen sind auch die Interaktion und Kommunikation im Team und die Priorisierung unternehmerischer Ziele von zentraler Bedeutung. Die Teilnehmer lernen, Risiken und Unsicherheiten zu bewältigen, während die Zeit begrenzt und Informationen eingeschränkt sind. Gruppenreflexionen helfen dabei, unterschiedliche Perspektiven zu übernehmen und Vor- und Nachteile von inhaltlichen und verhaltensbezogenen Handlungen zu diskutieren.

Fremd­sprachen­training/Business Skills Training
3 ECTS

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Im Business Skills Training können folgende Module belegt werden:

  • Kreatives Denken & Innovation
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Verhandlungstechniken

Führungsverhalten
3 ECTS

  • Attribute einer Führungskraft
  • Konzepte von Führung
  • Herausforderungen einer Führungskraft
  • Integration verschiedener Persönlichkeiten und Generationen
  • Wertorientierte Führung
  • Motivation von Mitarbeitern

Corporate Social Responsibility
3 ECTS

  • Nachhaltigkeit als Aufgabe des Managements
  • Institutionen, Normen & Standards des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement
  • Kommunikation nachhaltigen Managements
  • Elemente nachhaltiger Unternehmensführung
  • Informationssysteme für das nachhaltige Management

Wirtschaftsrecht & Corporate Governance
3 ECTS

  • Konzepte einer erweiterten unternehmerischen Verantwortung
  • Nachhaltigkeit als Aufgabe des Managements
  • Nachhaltigkeit in wertschöpfenden Prozessen
  • Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement
  • Informationssysteme für das nachhaltige Management

VWL & Wirtschaftspolitik
3 ECTS

  • Marktanalyse bei vollkommenem Wettbewerb
  • Informationsasymmetrien
  • Finanzmärkte, Geld und Zentralbank
  • Anfänge der Internationalisierung

Global Supply Chain Management
3 ECTS

  • Supply Chain Planning und Synchronization
  • Verpackung und Transport
  • Internationales Risikomanagement für Supply Chains
  • Intranationale Distributionslogistik und Strukturen

Digital Start-Up-Management - Innovation Lab
6 ECTS

Das übergeordnete Ziel dieser Lehrveranstaltung besteht darin, den Studierenden die
Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftsidee
anzuwenden und durch eine innovative Perspektive die Erweiterungsmöglichkeiten des
Geschäftsmodells vorzuschlagen. Darüber hinaus werden die Studierenden erarbeiten, wo
die Hürden für einen DigEntrepeneurs liegen und wie die Gründung eines DigStartups in der
Praxis realisiert wird.

Vorbereitung Masterarbeit
4 ECTS

Im Vorbereitungskurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für Ihre Masterarbeit. Unterstützt werden Sie beispielsweise bei der Eingrenzung des Themas, dem grundsätzlichen Aufbau der Thesis und Sie erlangen das nötige theoretische Wissen für wissenschaftliches Arbeiten.

Masterarbeit
26 ECTS

Das fünfte Semester ist für das Verfassen Ihrer Master Thesis vorgesehen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, parallel zu arbeiten oder ein Auslandssemester zu absolvieren.

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte
Programmspezifische Lehrinhalte
Überfachliche Kompetenzen

Kristina Behr

+49 (0) 221 93 18 09-31

Alexa Pfeiffer

+49 (0)6131 88055 31

Do
29. Okt

Infoveranstaltung Master Online

Nächster Karriereschritt Masterstudium? Hier bist du richtig....

Finanzentscheidungen zum Erfolg führen

Kennzahlen zu ermitteln, ihre Ergebnisse im Kontext komplexer Wirtschaftszusammenhänge zu verstehen, Werte und Risiken einzuschätzen, um dann richtige und nachhaltige Unternehmensentscheidungen zu treffen – dies ist die anspruchsvolle Aufgabe von Finanzmanager/inne/n.

Im deutschsprachigen Studiengang Controlling und Finanzmanagement erwerben Sie fundiertes und praktisches Wissen, das Sie dazu befähigt, wichtige finanzwirtschaftliche Aspekte in Unternehmensentscheidungen zu berücksichtigen und zu beurteilen. Die CBS bereitet Sie dabei umfassend auf eine Karriere im mittleren und gehobenen Management vor. Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiums ist ein erster akademischer Abschluss aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Informationen zu den Zulassungsmöglichkeiten für fachfremde Bewerber/innen finden Sie hier.

Die Masterstudiengänge der CBS in Köln, Mainz und Potsdam

Finanzen managen und Wirtschaftserfolge steuern

Im allgemeinen wirtschaftswissenschaftlichen Teil des Studiums erlangen Sie breite BWL-Kenntnisse, um das komplette Zahlenwerk kleiner und großer Unternehmen zu verstehen. Anhand von Theorien und Beispielen beschäftigen Sie sich intensiv mit Controlling-Themen wie Informationsgewinnung, Kostenrechnung und strategischen wie operativen Controlling-Instrumenten. Sie vertiefen Ihr Wissen zur wertorientierten Unternehmensführung und lernen, wie der Unternehmenswert auch jenseits von Umsatz und Gewinn gesteigert und gesteuert werden kann.

Ein weiterer Fokus dieses Studiengangs liegt auf der Unternehmensbewertung. Hier befassen Sie sich mit Analyseverfahren und Bewertungsmodellen, die beispielsweise bei Entscheidungen für Fusionen und Übernahmen zum Einsatz kommen. Das Seminar Internationales Risikomanagement vermittelt Ihnen Kenntnisse, wie sich unternehmerisches Risiko angesichts von Unsicherheiten, Wechselkursschwankungen und der Dynamik internationaler politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen steuern lässt.

Praxisnahes Lernen: Eintauchen in die Welt des Controllings

Als berufsbegleitende Studierende verfügen Sie bereits über Vorwissen und können diese Praxiserfahrungen im Studium an der CBS gewinnbringend einsetzen und erweitern. Anhand vielfältiger Fallbeispiele lernen Sie im „Case Lab“ Controllinginstrumente anzuwenden und deren strategische Nutzung zu überprüfen. In Form eines Business Projects widmen Sie sich dann im höheren Semester einer Aufgabe eines Unternehmenspartners der CBS und lösen für diesen eine reale Fragestellung gemeinsam mit Ihrem Projekt-Team.

Im darauffolgenden Business Simulation Game sind Sie gemeinsam mit Ihrer Seminargruppe für die Führung eines virtuellen Unternehmens verantwortlich. So lernen Sie strategische und finanztechnische Prozesse direkt umzusetzen und im simulierten Unternehmensalltag anzuwenden.

Im Rahmen des „Innovation Labs“ können Sie eigene Gründungsideen einbringen und lernen dabei, neue Geschäftsideen, Produkte oder innovative Prozesse zu bewerten und zu entwickeln. Die CBS bietet Ihnen durch kleine Lerngruppen und Dozent/inn/en aus der Wirtschaft den optimalen Rahmen, um sich ins Unterrichtsgeschehen einzubringen und eigene Fragestellungen aus Ihrem Unternehmensalltag zu besprechen. Im letzten Semester können Sie Ihre Master Thesis nutzen, um Theorie und Praxis zu verknüpfen, indem sie diese in Verbindung mit einem aktuellen Unternehmens-Projekt Ihres Arbeitgebers schreiben.

Gründe für ein Berufsbegleitendes Masterstudium

Hohe Flexibilität:
Arbeitszeitverträgliches Studienmodell
Hochqualifiziertes Lehrpersonal:
Managementerfahrene Dozenten & Professoren aus der Wirtschaft
Ausgeglichene Belastung:
Planbare Präsenzzeiten inklusive Semesterferien
Intensive Praxisphasen:
Integriertes Business Project & Business Simulation Game
Praxisnaher Unterricht:
Enge Verzahnung von theoretischen & praxisorientierten Lehrinhalten
Praxisbezogene Abschlussarbeiten:
Bearbeitung von Forschungsaufgaben in Unternehmen im Rahmen der Masterarbeit
Weltweit anerkannte Ausbildung:
Curriculum nach internationalen Standards
Ausgezeichnete Lehre:
Platz 1. der privaten Fachhochschulen für BWL in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz 2020
Individueller Kompetenzaufbau:
Trainings zu interkulturellen Kompetenzen & Soft Skills
Karriere-Plattform exklusiv für CBS Studierende:
700 nationale und internationale Unternehmen im Career Center vertreten
Hochschulinterne Kontaktbörsen:
Austausch & Networking mit Branchenvertretern am Campus

Studentisches Engagement in Mainz

Business Skills & Fremdsprachen

Zu Ihrer ganzheitlichen akademischen Ausbildung an der CBS gehören Fremdsprachen und das Erlernen sogenannter „Soft Skills“. In diesen Business Skills Kursen erfahren Sie mehr zu persönlichen, sozialen oder methodischen Kompetenzen, die Sie im Management-Alltag anwenden können. Außerdem belegen Sie einen Fremdsprachenkurs, in dem Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse im wirtschaftlichen Kontext verbessern und sich für den internationalen Arbeitsmarkt weiterqualifizieren können.

Vielseitige Karrieremöglichkeiten

Finanzwirtschaftliche Kompetenzen sind in allen Unternehmen und Organisationen essenziell, unabhängig von Größe, Branche und Ausrichtung. Mit Ihrem Master im Controlling- und Finanzmanagement finden Sie sowohl auf Unternehmensseite als auch in Unternehmensberatungen und bei Wirtschaftsprüfern anspruchsvolle Herausforderungen im Controlling, Accounting und der Bilanzierung. Aber auch öffentliche Arbeitgeber wie Finanzämter oder die EZB suchen akademischen Nachwuchs. Und nicht zuletzt sind Finanzdienstleister wie Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften typische Arbeitgeber für Finanzexpert/inn/en.  Sie möchten Ihre akademische Laufbahn fortsetzen? Der Master berechtigt Sie natürlich auch zu einer Promotion.

English taught graduate programmes in Germany

Erst die Beratung, dann der Start

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Studienberatung, besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen oder absolvieren Sie ein Schnupperstudium.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz