Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Studienverlaufsplan

Bachelor of Arts General Management – Logistik und Supply Chain Management

EINFÜHRUNG IN DIE WIRTSCHAFTS­WISSENSCHAFTEN
4 ECTS

  • Ökonomische Grundregeln
  • Modelle und Annahmen
  • Produktion und Handel
  • Angebot und Nachfrage auf Märkten
  • Das Monetäre System

BUCHFÜHRUNG
2 ECTS

  • Dokumentation
  • Rechnungslegung
  • Spezielle Aufgaben der Buchführung als Teil des Rechnungswesens
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Grundlagen der Buchführungspflicht
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung

MATHEMATIK
3 ECTS

Die Studierenden sollen mit den wirtschaftlich relevanten Gebieten der Mathematik vertraut gemacht werden. Im Vordergrund stehen dabei das Verstehen und die Anwendung grundlegender mathematische Methoden und Verfahren, die zur quantitativen Modellierung und Lösung von betriebswirtschaftlichen Entscheidungsproblemen benötigt werden.

STATISTIK
3 ECTS

Die Studierenden lernen relevante Gebiete der Wirtschaftsstatistik und deren Bedeutung kennen. werden mit grundlegenden Methoden und Verfahren der deskriptiven Statistik vertraut gemacht und lernen, grundlegende Methoden und Verfahren der Inferenzstatistik anzuwenden. Darüber hinaus lernen sie Ergebnisse von statistischen Testverfahren zu verstehen und zur Beantwortung der Forschungsfragen bzw. für wirtschaftliche Entscheidungen zu nutzen.

WIRTSCHAFTS­RECHT
2 ECTS

  • Das Rechtssystem
  • Grundlegende Begriffe
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Vertragsschluss
  • Privatautonomie
  • Abstraktionsprinzip
  • Willenserklärungen
  • Anfechtung
  • Stellvertretung

WIRTSCHAFTS­INFORMATIK
2 ECTS

  • Ökonomisch relevante Aspekte der Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Implementierung von in Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Erstellen von Geschäftstexten mit Textverarbeitungssoftware
  • Erstellen von wissenschaftlichen Texten mit Textverarbeitungssoftware
  • Präsentation von geschäftlichen und wissenschaftlichen Inhalten mit Präsentationssoftware

ENGLISCH
2 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. FREMD­SPRACHE/ EINFÜHRUNG IN KULTUR & MANAGEMENT
2 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

BILANZIERUNG
3 ECTS

  • Inventur – Inventar – Bilanz
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung
  • Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenabschluss und Bilanzierung
  • Erste Bilanzinterpretation
  • Weitere Buchungsvorgänge
  • Internationales Rechnungswesen: IAS, IFRS, US-GAAP
  • Bilanzanalyse und Bewertungsproblematik, Übungen mit kompletten

KOSTEN- &   LEISTUNGS­RECHNUNG
3 ECTS

  • Einführung und Abgrenzung
  • Kalkulatorische Kosten
  • Kostenarten-, Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung inkl. Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even Analyse

INVESTITION & FINANZIERUNG
3 ECTS

  • Arbitrage und finanzielle Entscheidungsfindung
  • Der Zeitwert des Geldes
  • Zinssätze
  • Kapitalwert und Interner Zinsfuß (IZF)
  • Die Kapitalstruktur in einem vollkommenen Markt
  • Fremdkapital und Steuern
  • Insolvenzkosten, Anreize und Information

<