Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

hochschul­gründernetz cologne

Von der ersten Idee bis zum Schritt in die Selbstständigkeit

Seit April 2018 hält  die Cologne Business School die Geschäftsführung des hochschulgründernetz cologne (hgnc) inne, das Studierenden und Alumni der CBS kostenfreie Beratung zum Aufbau einer eigenen Existenz bietet. Aktuell zählen 20 Institutionen  zu den hgnc-Mitgliedern, darunter Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Handwerkskammern, Gründungsnetzwerke, Banken, Technologiezentren und die Stadt Köln.

Kostenfreie Veranstaltungen für CBS-Studierende und Alumni

Das hgnc ist die erste Anlaufstelle für gründungsinteressierte Studierende, Wissenschaftler/-innen und Absolvent/-innen in unserer Region und bietet zahlreiche Leistungen für angehende Gründer/-innen an:

Neben Erstberatungen, Begleitung bei der Geschäftsmodell-Entwicklung und einem umfassenden Netzwerk erfahrener Gründungscoaches veranstaltet das hgnc regelmäßig Vorträge und Workshops zu den Themen Freiberuflichkeit, soziale Innovationen, Technologiegründungen, Projektmanagement sowie zur Selbstorganisation von Gründer/-innen.

Ferner können Gründungsinteressierten der Mitgliedsinstitutionen eine kostenlose Beratung bzw. Coaching für die Geschäftskonzept-Erstellung und zur Beantragung von Förderprogrammen, wie dem EXIST-Gründerstipendium, in Anspruch nehmen.

Mit der eigenen Geschäftsidee gewinnen

Die Veranstaltungen des hgnc bietet den Teilnehmer/-innen auch das Rüstzeug, um mit einer professionell ausgearbeiteten Ideenskizze beim „Ideenwettbewerb der Kölner Hochschulen” anzutreten. Ziel des Wettstreits ist es, unentdeckte Start-ups und gute Gründungsprojekte aufzuspüren und den Teilnehmer/-innen zum Schritt in die Selbstständigkeit zu ermutigen. Neben dem Wissensgewinn profitieren die Preisträger von Sachpreisen in Höhe von bis zu 1.000 Euro.

Ausführliche Informationen zum hochschulgründernetz cologne finden Sie unter www.hgnc.de. Zum Veranstaltungskalender und den Anmeldeformularen für die Workshops und Vorträge gelangen Sie hier.

Statement

„Selbstständigkeit bedeutet für mich Raum, um meine eigenen Ideen ausgestalten zu können und unabhängig von Entscheidungen von „oben” zu sein. Neben aller kreativen Freiheit erfordert der eigene Geschäftsaufbau aber vor allem auch eine gute Organisation und Verantwortung, denn: ein erfolgreich wirtschaftendes Unternehmen will mit Weitsicht geplant werden. Dabei hat mir mein Wirtschaftsstudium sehr geholfen: Wie berechne ich notwendige Firmenkennzahlen, was braucht es für einen aussagekräftigen Businessplan und wie funktioniert das Wirtschaftssystem überhaupt? All das habe ich in meiner Studienzeit gelernt und fühle mich deshalb gut gerüstet für die Zukunft.”

Marc Rexroth, Reditum, Inhaber, Köln

Ansprechpartner

Koordinatorin Executive Education

Flora Carlhoff

+49 (0) 221 93 18 09-843

Kontaktieren