Prof. Dr. Torsten Weber

Weber

Position: Dekan des Fachbereichs General Management
Studiengangsleitung für die berufsbegleitenden BA Programme
Fachverantwortung Marketing & Marktforschung
Professor für Marketing und Sustainable Communication

Telefon: +49 (0) 221 931809-662

Fax: +49 (0) 221 931809-61

E-Mail: t.weber@cbs.de

Introduction to Marketing
International Procurement
Marketingplanung und Marktforschung
Produktpolitik

Marketing
Verbraucherverhalten
Produkt- und Markenpolitik
Kommunikationspolitik
Sustainability
Nachhaltigkeit in der Supply Chain
Nachhaltigkeitsmanagement
Corporate Social Responsibility
Cause Related Marketing
Sustainable Communication

Promotion an der Universität zu Köln zum Thema „Sozial-inhärente Produkte – Zur Implementierung sozialer Produktattribute im Produktmarketing”; Abschluss Dr. rer. pol.

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln: Studienschwerpunkte Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik und Wirtschafts- und Sozialpsychologie, Abschluss: Diplom-Kaufmann

Berufsausbildung Wirtschafts- und Steuerbüro

Universität zu Köln: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allg. BWL, Be-schaffung und Produktpolitik, Prof. Dr. Koppelmann sowie am Seminar für Allg. BWL, Marketing und Markenmanagement, Prof. Dr. Franziska Völckner

Cologne Business School: Dozent

VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie: Dozent

u.a: Rölfs RP Management Consultants GmbH, Düsseldorf

Speaker auf Seminar- und Konferenzveranstaltungen, insbes. zu den Themenfeldern Marketing- und Nachhaltigkeitsmanagement

Vizepräsident der „Fördergesellschaft Produktmarketing e.V.”

Bücher als Herausgeber
„Sozial-inhärente Produkte – Zur Implementierung sozialer Produktattribute im Produktmarketing”, Fördergesellschaft Produktmarketing e.V., Köln 2008

„Markendifferenzierung – Innovative Konzepte zur erfolgreichen Markenprofilie-rung”, mit F. Völckner/C. Willers, Gabler Verlag, Wiesbaden 2011

„Nachhaltigkeit in der unternehmerischen Supply Chain”, mit E. Fröhlich/ C. Willers, Fördergesellschaft Produktmarketing e.V., Köln 2011

Beiträge in Büchern (Auszug)
„Markendifferenzierung als Ausdruck einer Unternehmensphilosophie”, mit P. Kowalsky (Bionade GmbH), W. Blum (Bionade GmbH), in: Markendiffe-renzierung – Innovative Konzepte zur erfolgreichen Markenprofilierung, F. Völckner/ C. Willers/T. Weber (Hrsg.), 2011

„Ecological Branding – Hintergründe und Gestaltungsmöglichkeiten”, in: Markendifferenzierung – Innovative Konzepte zur erfolgreichen Markenprofilierung, F. Völckner/C. Willers/T. Weber (Hrsg.), 2011

„Die Umsetzung sozialer Produktattribute im Marketing”, in: „Nachhaltigkeit in der unternehmerischen Supply Chain”, E. Fröhlich/T. Weber/C. Willers, Fördergesellschaft Produktmarketing e.V., 2011

„Erfolgsfaktoren des Nachhaltigkeitsmanagements”, in: „Nachhaltigkeit in der unternehmerischen Supply Chain”, E. Fröhlich/T. Weber/C. Willers, Fördergesellschaft Produktmarketing e.V., 2011

„Umgang mit Medien, Verbraucherschutzvereinen und NGOs”, in: Umgang mit Medien, mit M. Lendle, in M. Grube/M. Lendle/T. Weber, 2011

„Nachhaltigkeit in der Agrar- und Ernährungsbranche”, in: Behr`s Jahrbuch 2011, 2010

„Corporate Social Responsibility”, in: Marketing für Lebensmittel, Hrsg.: Prof. Dr. O. Strecker et al., DLG Verlag, 2010

„Nachhaltigkeit im Spiegelbild der Öffentlichkeit”, in: Behr`s Jahrbuch 2012, 2011

„Vertikalisierung als strategische Gestaltungsoption für Unternehmen”, in: Behr`s Jahrbuch 2013, 2012

„Standard ISO 26000 schafft Rahmenbedingung. Food, Recht & Praxis”, Dezember 2012, S. 18-22, 2012

„Nachhaltigkeit im Spiegelbild der Öffentlichkeit”, In Behr’s Verlag (Hrsg.), Behr’s Jahrbuch 2012 (S.135-138). Hamburg: Behr’s Verlag, 2012

„Vertikalisierung als strategische Gestaltungsoption für Unternehmen”, In Behr’s Verlag (Hrsg.), Behr’s Jahrbuch 2013. Hamburg: Behr’s Verlag, 2013

„Marketingbasierte CSR-Kommunikation”, In M. Fifka (Hrsg.), CSR- und Nachhaltigkeitsreporting. Springer-Gabler-Verlag, 2014

Beiträge in Fachzeitschriften und Zeitungen (Auszug)

„Cause-Related Marketing”, mit F. Völckner/A. Fries, in: WISU (3/2009), S. 19-21

„Human Brands – Erfolg allein macht noch kein Testimonial”, mit C. Willers, in: Absatzwirtschaft, 12/2009, S. 33-34

„Nachhaltigkeit – Verantwortungsvolles Wirtschaften entlang der Supply Chain”, in: Food & Recht Praxis, Nr. 3 September 2010, S. 1-4

„Implication of sustainability along the supply chain – Credibility as a key to suc-cess”, in: Fruit Processing, May/June, 3/2010, S. 114-117

„CSR – Auch das Gute muss passen”, mit C. Willers, in: FAZ – Frankfurter All-gemeine Zeitung, 02.11.2009, Nr. 254, S. 14, Ressort: Wirtschaft

„Unternehmerische Risikofelder des Corporate Social Responsibility (CSR) – Präventives Management zum Markenschutz”, in: Risk, Compliance & Audit (RCA), 5/2009, S. 24-28

„Standard ISO 26000 schafft Rahmenbedingung”, in: Food & Recht Praxis, Dezember 2012

„Der Zusammenhang von Nachhaltigkeit, Compliance und Risikomanagement”, Food, Recht & Praxis. April 2012, S. 13-15, 2012

Sowie diverse Veröffentlichungen in Fachmedien der Ernährungswirtschaft

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz