WiWi-Talents kommen von der CBS

Alle Kategorien, Fakultät, Inside CBS   -  11. März 2019

Die Studienprogramme der CBS sind vielfach ausgezeichnet, und davon profitieren in erster Linie die Studierenden. Eine besondere Ehrung erhielt jetzt Anna Tönneßen, Master-Studentin International Business an der CBS mit Schwerpunkt Strategic Management and Consulting: Sie wurde in das WiWi-Talents Hochbegabtenprogramm aufgenommen. Wer zu dieser handverlesen Elite an Nachwuchs-Studierenden in den Wirtschaftswissenschaften gehört, wird mitsamt Lebenslauf, Eigenvorstellung und Professorengutachten im renommierten WiWi-Talents Book veröffentlicht. Dieses exklusive Buch erscheint nicht öffentlich, sondern ist nur rund 500 namhaften Unternehmen im deutschsprachigen Raum zugänglich. Die Unternehmen nutzen das Buch, um die besten Talente eines Jahrgangs vor allen anderen zu sichten – und einzustellen.

„Ich bin stolz, ein ‚WiWi-Talent‘ zu sein. Dass ich die Chance auf eine solche Förderung habe, verdanke ich aber auch meinem unterstützenden Umfeld. Ich bin gespannt auf den Austausch im WiWi-Unternehmensnetzwerk und freue mich, die anderen 13 Talente kennenzulernen, die sich unter 120 Bewerbern durchgesetzt haben,“ sagt Anna Tönneßen.

Der Aufnahmeprozess für WiWi-Talents ist sehr streng: Studierende benötigen für die Bewerbung ein Gutachten und eine Empfehlung der Professorin oder des Professors. Neben herausragenden Studienleistungen wird auch Engagement außerhalb des Hörsaals erwartet und bewertet. Anna Tönneßen arbeitet neben dem Studium freiwillig am CBS-Think-Tank „Center for Advanced Sustainable Management“ (CASM) mit und ist Junior Consultant bei M3trix, einem Sustainable-Business-Transformation-Startup.

„Am Lehrstuhl unterstützen wir unsere talentiertesten Studierenden bei der WiWi-Talents-Bewerbung. Als eine der besten Business Schools Deutschlands ist es unser Anspruch, unserem akademischen Nachwuchs den Weg zu exzellenten Karrierechancen zu eröffnen,“ so Prof. Dr. René Schmidpeter, Inhaber des Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik und CSR an der CBS und Leiter des CASM.

Die Cologne Business School unterstützt das WiWi-Talents Programm ideell und trägt deshalb das WiWi-Talents Siegel. Das 2005 gestartete WiWi-Talents Programm ist eine Initiative von WiWi-Online, einer der führenden wirtschaftswissenschaftlichen Informationsdienstleister für Studierende, Professoren, Hochschulen und Unternehmen. Das WiWi-Talents Book erschien zum 28. Mal.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz