Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Welcome BA, MA and MBA 2015!

Alle Kategorien   -  27. August 2015

Teambuilding im Stadion und Sightseeing auf dem Rhein

Ein ausführliches Begrüßungs- und Kennenlernprogramm für die Studienanfänger gehört seit vielen Jahren zum Semesterstart der CBS dazu, um neben der professionellen Organisation des Studienalltags auch vom ersten Tag an eine homogene Studierendenschaft zu fördern, die sich schnell kennenlernt und sich gegenseitig unterstützt.

Auch 2015 organisierte die Cologne Business School für ihre Studienanfänger im Rahmen der Einführungswoche ein Tagesprogramm, das dem Team Buildung und der Integration aller Studierenden in den Jahrgang diente.

Die Bachelorstudenten trafen sich am frühen Mittag vor dem Rheinenergie-Stadion und meisterten in Gruppen aufgeteilt auf der Jahnwiese an zahlreichen Stationen Aufgaben, die nicht allein, sondern nur durch ein koordiniertes Zusammenwirken der ganzen Gruppe gemeistert werden konnten. Für dieses seit vielen Jahren stattfindende New Students Integation Program (kurz N´StIP) war auch in diesem Jahr das Corporate Identity Team der CBS verantwortlich, das bereits seit Wochen unterschiedlichste Stationen erdacht und vorbereitet hatte, um auch mit über 200 Teilnehmern einen geordneten Ablauf zu gewährleisten.

“Tolles Wetter, viele nette neue Gesichter, eine schöne Atmosphäre, lustige Spiele und natürlich leckere Verpflegung, ein rundum gelungener Tag. Es freut mich sehr, dass unsere Arbeit für dieses Event sich jedes Jahr wieder bezahlt macht” kommentierte Leon Reichel, verantwortlicher Student für das Nachmittagsprogramm, die Veranstaltung.

Ein im Bereich der Südtribüne für die CBS reservierter Bereich bot die Möglichkeit für ein gemeinsames Mittagessen und garantierte auch die durchgehende Versorgung mit kalten Getränken, die angesichts des besonders schönen aber auch heißen Wetters dringend benötigt wurden.

Über 120 Studierenden aus aller Herren Länder der Master- und MBA-Programme der Cologne Business School verbrachten zum Semesterauftakt bei herrlichem Sommerwetter einen Nachmittag auf der MS RheinLand und fuhren rheinaufwärts bis zum Bogen bei Rodenkirchen.

Mehrere Professoren und Mitarbeiter der Service-Abteilungen der Hochschule begleiteten den Ausflug und standen für Fragen rund um die CBS zur Verfügung. Prof. Dr. Florian Hummel, der als Geschäftsführer und Leiter der Hochschulverwaltung mit an Bord war, genoss die Tour im Kreise der Studierenden: „Als Professor für Tourismus bin ich für solche Aktionen natürlich immer zu haben. Aber neben Köln-Panorama und Sonnenbaden wollen wir natürlich vor allem, dass sich möglichst viele am Ende des Tages kennengelernt haben und die Stimmung gut ist.“

Dieses Ziel wurde dann auch deutlich erreicht.  Shukai Chen MA ICM15 aus China: „Die Schifffahrt hat mir sehr gut gefallen, dass Wetter war toll und wir konnten viel von Köln sehen!“

Auch Viktoriia Borovskaia MAIMEM 15 aus Russland war beeindruckt: „It was great opportunity to meet new people and at the same time to see beautiful city. Thanks a lot to organisations for presents for keeping us in a good mood!”

Aber auch einheimische Studierenden, die sicher schon einmal in Köln waren, genossen die Tour, wie z.B.
Christian Lesaar MA GM15: „Die Bootstour war ein echtes Highlight. Es war richtig cool, die anderen Studierenden in so einer entspannten Atmosphäre bei einem kühlen Glas Kölsch kennen zu lernen. Die Bootstour sollte definitiv zur Tradition werden!”

Nachdem am frühen Abend die Anlegestelle am Konrad-Adenauer-Ufer wieder erreicht war, ging es mit der Bahn nach Müngersdorf. Unter Süd- und Westtribüne des Rheinenergie-Stadions war ein großes Barbecue vorbereitet, das ab 18.00 Uhr beinahe 500 Teilnehmer zusammenbrachte.

Der Studienjahrgang 2015, Professoren, Dozenten und Mitarbeiter feierten noch einmal ausgelassen einen ganzen Abend, bevor am Montag, 31. August, mit dem Vorlesungsbeginn der Ernst des Studienlebens endgültig beginnt.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz