Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Sustainability Day 2017

Alle News, Inside CBS   -  9. Mai 2017

Am 27. April 2017 fand an der Cologne Business School der Sustainability Day 2017 statt, der vom Center for Advanced Sustainable Management (CASM) an der CBS organisiert wurde. Mit dem Nachhaltigkeitstag soll nicht nur den Studierenden, sondern auch den Professoren und Mitarbeitern das Thema Sustainability nähergebracht und gezeigt werden, wie sie zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können.

Zum Auftakt des Sustainability Days gab es auf dem Campus der CBS einen CSR Fair. Interessierte konnten sich hier beim CASM-Team über verschiedene Themen rund um Corporate Social Responsibility informieren. Das CSR-Student-Team veranschaulichte bildlich im Campusgarten mit Schuhen der Studierendenschaft den Carbon Footprint und machte darauf aufmerksam, dass man seinen eigenen „Fußabdruck“ im Rahmen des CSR Fairs messen kann. Die Besucher erhielten zudem nicht nur Äpfel aus der Region und Papierkörbe zur richtigen Mülltrennung, sondern waren auch selbst gefragt: Sie konnten ihre eigenen Ideen für weitere nachhaltige Maßnahmen an der CBS vorschlagen. Als Gast vor Ort war zudem Philipp Meyer von Sneep, einem studentisches Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik, und hat die Organisation sowie ihre Arbeit vorgestellt.

Neben dem CSR Fair waren drei spannende und praxisnahe Unternehmensvorträge Teil des Programms. So gab Michaela Gnaß, Verantwortliche des Nachhaltigkeits-Marketings des Textilherstellers Dibella, den Studierenden einen Einblick, wie das Unternehmen soziale und ökologische Projekte zum Schutz von Mensch und Umwelt verwirklicht. Zum anderen präsentierte Marion Kiffe, Managerin Sustainability Strategy bei BASF, wie das Unternehmen Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie integriert hat und was es bezüglich des Umweltschutzes unternimmt. Auch TÜV Rheinland, der nicht nur für Qualität, sondern auch für Nachhaltigkeit bei seinen Kunden sorgt, war zu Gast. Dr. Hannes Hofmann, Senior Associate CSR & Sustainability bei TÜV Rheinland, hielt einen Vortrag mit dem Thema „Nachhaltigkeit und CSR bei einem globalen Service Provider“.

Im Rahmen des Sustainability Days haben interessierte Studierende zudem die Gelegenheit gehabt, den Coworking-Space STARTPLATZ kennenzulernen. Sie bekamen eine exklusive Führung und konnten die Gründer sowie die Geschichte einzelner dort ansässiger Start-ups kennenlernen. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Anika Lotter, die Verantwortliche für Sustainable Entrepreneurship am CASM, zum Thema „Wie pitche ich meine Geschäftsidee richtig“. Im Anschluss konnten sich die Studierenden untereinander zu ihren Gründungsideen austauschen. Die Veranstaltung fand zur Vorbereitung eines größeren Pitch-Events im STARTPLATZ im nächsten Semester statt, bei dem die Studierenden ihre Ideen vor Investoren und Interessierten präsentieren können.

Der Sustainability Day 2017 an der Cologne Business School war ein voller Erfolg. Die Studierenden, Professoren und Mitarbeiter bekamen einen umfassenden Einblick in das Thema Nachhaltigkeit und wie es in den privaten sowie den Unternehmensalltag integriert werden kann.

Ansprechpartner

Public Relations

Pia Soyah

Tel.: +49 (0) 221 93 18 09-469

Kontaktieren

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Die CBS Cologne Business School GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz