Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Promotionsstudium an der CBS

Alle Kategorien, Inside CBS   -  10. August 2017

Master-Absolventen können ab sofort an der Cologne Business School (CBS) ein berufsbegleitendes Promotionsstudium absolvieren und die akademischen Grade Doctor of Business Administration (DBA) und Doctor of Philosophy (PhD) erlangen. Dafür kooperiert die CBS seit kurzem mit dem Institut für Hochschulkooperation und internationale Promotionsprogramme (IHP).

Wer sich nach dem Master-Studium noch weiterbilden möchte, kann dank der kürzlich geschlossenen Kooperation mit der IHP an der Cologne Business School in seinem gewünschten wirtschaftswissenschaftlichen Fachgebiet promovieren. Das Besondere: Wie auch das Bachelor- und Master-Studium ist die Promotion international. So arbeitet die CBS neben dem IHP auch mit der renommierten University of Gloucestershire in England zusammen, wo auch die Verteidigung der abgeschlossenen Thesis stattfindet. Da es sich um eine berufsbegleitende Promotion handelt, können die Doktoranden weiterhin ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen, während sie sich an der CBS zu einem anerkannten Experten in ihrem selbst gewählten Fachgebiet entwickeln.

„Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem praxisrelevanten Thema in Form einer Promotion genießt in der deutschen Wirtschaft ein sehr hohes Ansehen. Eine Promotion neben dem beruflichen Alltag zu bewältigen ist zwar eine Herausforderung, zahlt jedoch langfristig in den Aufbau einer erfolgreichen Karriere ein. Durch die Zusammenarbeit mit der IHP und der University of Gloucestershire ist die  CBS in der Lage, auch diesen Weiterbildungsschritt anzubieten. Der DBA ist die höchste Stufe der akademischen Managementausbildung, der PhD ist die international anerkannte wissenschaftlich höchste Qualifizierungsstufe. Beide Programme tragen dazu bei, Expertenwissen für Ihr Unternehmen aufzubauen“, so CBS-Präsidentin Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich über das internationale Promotionsstudium an der CBS. Beide Programme sind für Führungskräfte konzipiert, die durch die praxisbezogene Forschung ihre Kenntnisse auf wissenschaftlich höchstem Niveau weiterentwickeln möchten.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz