Prof. Michael Schwertel im Experten-Interview

Alle Kategorien, Fakultät, Inside CBS   -  1. März 2019

12 Jahre Grimme Online Award, 12 Jahre am Puls der Online-Medien-Trends: Prof. Michael Schwertel, Professor für Media Management an der Cologne Business School, ist seit 2007 immer wieder Mitglied der Nominierungskommission sowie der Jury für den Grimme Online Award und hat bereits viele Talente entdeckt. Im Zuge der aktuellen Bewerbungsphase haben wir ihn zu seiner Arbeit in der Nominierungskommission, die Rolle des eigenen Geschmacks bei der Nominierung sowie den Wissenstransfer in die Lehre interviewt.

CBS: Sie sind bereits zum wiederholten Male Mitglied der Nominierungskommission des Grimme Online Awards. Welche Bedeutung hat der Preis für die Publizistik im Internet?

Prof. Michael Schwertel: Man könnte ihn als Oscar der Online-Publizistik bezeichnen. Was ihn auszeichnet, ist seine Unabhängigkeit: Das Grimme Institut stellt die Neutralität des Wettbewerbsablaufs sicher, hat aber keinen Einfluss auf die Abstimmung innerhalb der Jury. Was bei diesem Preis zählt, ist einzig und allein die Qualität des publizistischen Beitrags.

CBS: Anhand welcher Kriterien bewerten Sie die eingesandten Vorschläge?

Prof. Michael Schwertel: Die Beiträge müssen u. a. aus dem deutschsprachigen Raum kommen, dürfen keine werblichen Inhalte aufweisen oder von den Kommissionsmitgliedern produziert sein. Dabei haben Einzelkämpfer mit Herzblut genauso gute Chancen wie ein großes Content-Team. Natürlich sollten die Beiträge einen gewissen Standard der Nutzeroberfläche und ein ansprechendes Layout besitzen, aber eine professionelle Produktion ist für uns nicht das wichtigste Kriterium, sondern die spürbare Leidenschaft für den eigenen Content!

CBS: Welche Rolle spielt dabei der Geschmack der Kommissionsmitglieder?

Prof. Michael Schwertel: Der eigene Geschmack spielt für den Nominierungsprozess keine Rolle. Bei durchschnittlich weit über 1.000 Vorschlägen stoße ich natürlich immer wieder auf Beiträge, die ich mir privat wahrscheinlich nicht angesehen hätte. Oft sind es aber genau diese Beiträge, die mich am meisten überraschen. Jeder Beitrag wird zudem innerhalb unserer Jury aus Journalisten und Medienwissenschaftlern diskutiert, sodass jede Nominierung eine gemeinschaftliche Entscheidung ist.

CBS: Wie behandeln Sie das Thema Online-Publizistik in Ihren Seminaren an der Cologne Business School?

Prof. Michael Schwertel: Als Jurymitglied der Nominierungskommission erhalte ich jedes Jahr einen guten Überblick über Medien-Trends im Netz. Diesen „Wissensvorsprung“ präsentiere ich meinen Studierenden in den Seminaren und diskutiere beispielsweise anhand der neu entdeckten Formate, was „Qualitätsmerkmale von Medien“ sind. Auch Schwerpunktthemen wie Digital Storytelling und Cross Media Management werden anhand aktueller Beispiele in meinen Kursen diskutiert.

CBS: Welche Rolle spielt Online-Publizistik in den neuen Spezialisierungen der Bachelor- und Master-Studienprogramme „General Management“ und „International Business“?

Prof. Michael Schwertel:  Die Themen Online-Publizistik und Digital Storytelling werden u. a. im Seminar „Digital Marketing“ behandelt,  das sich thematisch in jeder der vier Spezialisierungen aufgenommen wurde. Generell können die Studierenden anhand des Digital Storytellings lernen, wie sie durch packende Geschichten eine Rezipienten-Bindung zu einer Marke aufbauen. Dieses Wissen ist für eine Position im Marketing, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, aber auch als Brücke zwischen den einzelnen Abteilungen eines Unternehmens unersetzlich.

CBS: Vielen Dank für das Interview!

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz