Köln für Touristiker

Alle Kategorien, Fakultät, Inside CBS   -  22. Oktober 2018

Zum Start ins Wintersemester 2018 wurden die ITM-Studierenden vom Fachbereich Tourismus Management zu einer Köln-Stadtführung eingeladen. Vor dem Rundgang besuchten die 18 Studierenden, darunter viele Gaststudenten, mit Desmond Wee, Dekan International Tourism Management, und Hanno Martens, Dozent für Tourismus Management, den Sitz von KölnTourismus. Die Prokuristin Stephanie Kleine-Klausing begrüßte die Gruppe persönlich und führte sie kurz in die Services und Aufgaben des Destinationsmarketings ein. Im Abschluss lud sie die Studierenden auf ihre Dachterrasse ein, von wo aus sie einen traumhaften Blick auf den Dom hatten.

Leandra Lemmer, Studentin im Masterstudiengang International Tourism Management, war begeistert vom Blick hinter die Kulissen von KölnTourismus: „Ich habe jetzt eine bessere Vorstellung von den Aufgaben des Destinationsmarketings und bin überrascht, wie abwechslungsreich die Arbeit dort ist. Das Destinationsmarketing ist sehr dynamisch und agil.“ Gemeinsam mit dem Stadtführer Dr. Stefan Rath besichtigten die Studierenden anschließend den Dom, spazierten durch die engen Gassen der Altstadt und entdeckten im Dufthaus 4711 die Geschichte des Kölnisch Wassers.

Zum Abschluss des Tages luden Desmond Wee und Hanno Martens alle ITM-Studierenden und Gaststudenten in den Tourismusfächern zum Tourism Mixer in der Kölner Südstadt ein. Die Netzwerkveranstaltung der Tourismus-Marketing-Studiengänge findet zweimal im Semester statt und dient dem Austausch zwischen den Studierenden aller Jahrgänge, Gaststudenten und Alumnis. Für Laura Massen, Studentin im Masterstudiengang International Tourism Management, war es der erste Tourism Mixer: „Ich habe mich dort gleich mit Master-Studierenden im dritten Semester vernetzt. Einige von ihnen hatten letztes Jahr an der Südkorea-Exkursion teilgenommen. Das war echt spannend. Ich habe mich dann nach der nächsten Reise erkundigt und mich für den CBS Study Trip in den Oman angemeldet.“

Informationen zum Tourism Mixer und dem CBS Study Trip in den Oman beantwortet Hanno Martens unter: h. [email protected]

Foto: Hanno Martens

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz