Gastvortrag: Kulturelle Vielfalt im WDR

Alle Kategorien, Inside CBS   -  20. Mai 2019

Mit über 4.400 Mitarbeiter/-innen in Nordrhein-Westfalen und der ganzen Welt ist der WDR nicht nur das größte Medienunternehmen in Deutschland, sondern zeichnet sich auch durch eine hohe kulturelle Vielfalt in der Belegschaft aus. Bei Ihrem Gastvortrag vor den Studierenden des CBS-Studiengangs „General Management“ erläuterte Iva Krtalic, Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim WDR, welche Aufgaben und Herausforderungen dieses Bekenntnis zur interkulturellen Mischung als gesellschaftliche Normalität mit sich bringt.

Diversitätsförderung als Kernziel im Wertekanon

Durch den demographischen Wandel steigt in Deutschland der Bevölkerungsanteil an Menschen mit Migrationshintergrund stetig an. Je nach Definition spricht man von einem Zuwachs von über 30 Prozent. Diese Entwicklung wird jedoch in den Strukturen vieler Unternehmen noch nicht widergespiegelt. Der Landessender WDR arbeitet seit Langem mit verschiedenen Initiativen und Programmen dran, das Publikum auch in der Belegschaft zu spiegeln, sagte Iva Krtalic: „Im Jahr 2007 haben wir als erster öffentlicher Sender die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Damit haben wir uns dazu verpflichtet, ein Umfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist und nehmen dies in unserer Arbeit sehr ernst. Unsere Fortschritte und Hindernisse bei Umsetzung unserer Integrationsziele evaluieren wir regelmäßig und justieren dort nach, wo sich Missstände offenbaren.“

Initiative „Talentwerkstatt WDR grenzenlos“

Das Wachstum des Bevölkerungsanteils mit Migrationshintergrund birgt viel Potenzial – sowohl bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter, als auch für die Erschließung neuer Themen. „Beim WDR wird kulturelle Vielfalt als Potenzial und Motor für Kreativität verstanden. Wir haben die Talentwerkstatt WDR grenzenlos ins Leben gerufen, um gezielt neue Journalistinnen und Journalisten mit Zuwanderungsgeschichte zu gewinnen. Mit diesem Workshop- und Seminarkonzept fördern wir junge Medienschaffenden aus Einwandererfamilien und eröffnen ihnen Perspektiven in unserem Unternehmen“, so Krtalic. Wie die Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim WDR erläuterte, würde die Journalistenlaufbahn in Deutschland oftmals als sehr elitär und akademisch empfunden, was auf manche Nachwuchstalente mit Zuwanderungsgeschichte einschüchtern wirke.

Sensibilisierung für die eigene Wahrnehmung

Wie anfällig wir alle für stereotypes Denken sind, zeigte Iva Krtalic anhand eines kurzen Films auf. Hier wurde eine Frau, die ein Kopftuch trägt, zu ihren Erfahrungen mit der „Sendung mit der Maus“ befragt. „Im ersten Moment ist man als Zuschauer irritiert – wird doch die Sendung als ‚typisch deutsch‘, die Frau mit dem Kopftuch jedoch als ‚nicht deutsch‘ wahrgenommen“, erklärte Krtalic. Sie bezeichnete dieses Phänomen als „blinde Flecken“. Dabei handelt es sich um Persönlichkeitsanteile, die sich der ei­genen Wahr­ne­hmung entziehen. Ein Ansatz, um bei den Mitarbeiter/-innen des WDR ein Bewusstsein für eben diese „blinden Flecken“ zu schaffen, sind systematische interkulturelle Trainings auf allen Ebenen – von der Ausbildung der Volontäre und Volontärinnen bis hin zur Führungskräfteschulung.

Abschließend nannte Krtalic die interkulturelle Öffnung des Senders als einen wichtigen Schritt, um ihren Zuschauern und Mitarbeiter/-innen ein hohes Identifikationspotenzial mit dem WDR zu bieten. Für die Zukunft lautet ihr Motto daher: Mehr Diversity im WDR!

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz