Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Gastvorlesung Customer Relationship Management

Alle Kategorien   -  27. April 2015

Im Rahmen des Bachelorstudiengangs International Business findet im zweiten Semester die Vorlesung Customer Relationship Management statt, die in diesem Semester von Prof. Dr. Mike Schallehn gehalten wird.

Customer Relationship Management, also die Pflege der Kundschaft und die Orientierung der eigenen Angebote an Kundenwünschen, gewinnt in modernen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Der Kunde soll kommen, vor allem soll er aber wiederkommen. Zufriedenheit des Kunden mit dem Produkt, dessen Präsentation, die fachliche Beratung und Umsorgung während des Einkaufs und danach haben höchste Priorität und können deutliche Wettbewerbsvor- oder Nachteile mit sich bringen.

Im Rahmen der Vorlesung hatte Prof. Schallehn am Mittwoch, 22. April, Herrn Christian Hebenstreit, Regional Vice President der Firma Salesforce, eingeladen. Salesforce ist auf Cloud Computing spezialisiert und bietet CRM-Lösungen für kleine Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen. Mit einem Umsatz von ca. vier Milliarden US-Dollar gehört Salesforce zu den expansionsstärksten Konzernen weltweilt. Die Dienstleistungen werden in 16 Sprachen angeboten.

Ausgehend von der Fragestellung, was ein Unternehmen tun muss, um Kundenpflege optimal zu organisieren, stellte Herr Hebenstreit CRM-Systeme vor, die maßgeschneiderte Lösungen bieten und Firmen optimale Kundenpflege-Möglichkeiten zur Verfügung stellen.

Die Gastvorlesung vermittelte einen sehr guten Überblick, wie Unternehmen heute Kundenpflege-Prozesse managen und sich dabei komplexer CRM-Lösungen bedienen. Auch Prof. Schallehn zeigte sich sichtlich zufrieden: „Es ist immer eine gute Ergänzung einer Semestervorlesung, wenn ein Beispiel aus der Praxis ergänzend hinzukommt. Salesforce ist eines der renommiertesten Unternehmen in diesem Bereich, so dass wir heute erlebt haben, wie in einem Unternehmen die ‘große Lösung’ aussehen würde.”

Wir danken Herrn Hebenstreit für seinen Vortrag und seinen Besuch an der CBS.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz