Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Forschungsprojekt „Social Media Forensics“ in den Medien

Alle Kategorien   -  2. November 2016

Bereits im vergangenen Jahr bündelten Wissenschaftler des Forschungskollegs der Universität Siegen, des GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften und der Cologne Business School ihre Kompetenzen und schlossen sich zu dem Projekt „Social Media Forensics“ zusammen, das Nutzer sozialer Netzwerke über deren Risiken aufklären und Hinweise geben möchte, wie mögliche Manipulationen erkannt werden können. Seit dem 1. August 2015 wird das Projekt gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

In ihrer gestrigen Ausgabe berichtete die Welt am Sonntag ausführlich über das Projekt in einem Interview mit Projektleiter PD Dr. Simon Hegelich. Den vollständigen Artikel der Welt am Sonntag finden Sie hier.

Seitens der Cologne Business School sind die Vizepräsidentin für Forschung, Prof. Dr. Ingvill C. Mochmann, und Dr. Dr. Dietmar Janetzko, Professor für Wirtschaftsinformatik und Business Process Management, an dem Projekt beteiligt. Professor Janetzko ist bereits seit September 2014 Ehren-Fellow des Forschungskollegs. Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz