Europas führende CSR und Nachhaltigkeitskonferenz feiert ihre Premiere in Köln

Alle News, Fakultät   -  17. Oktober 2018

Das Center for Advanced Sustainable Management (CASM) an der Cologne Business School (CBS), richtet in Kooperation mit der Humboldt-Universität (HU) und der Hamburg School of Business Administration (HSBA) erstmals die 8th International Conference on Sustainability and Responsibility aus. Vom 14. bis zum 16. November 2018 treffen sich internationale Wissenschaftler, Thought-Leader, Führungskräfte, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus über 40 Nationen auf der CSR- und Nachhaltigkeitskonferenz in Köln. Im Jahr 2004 als Humboldt-CSR-Konferenz gegründet, gilt das englischsprachige Symposium heute als Leitkonferenz für nachhaltiges Management in Europa.

In diesem Jahr liegt ihr Fokus u.a. auf den Kernthemen „Verantwortungsvolle Führung“, „Digitalisierung und neue Technologien“, „Business Transformation“, „Social Innovation & Entrepreneurship“, „(Corporate) Governance“ und „Responsible Finance“. Die Veranstaltung richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Fachpublikum aus Wissenschaft und Industrie. Die verschiedenen Themen werden in Form von Vorträgen, Paneldiskussionen von CSR-Experten wie John Elkington, R. Edward Freeman, Wayne Visser, Lize A.E. Booysen, Prof. Ernst U. von Weizsäcker, Robert G. Eccles, Georg Kell und John Spengler dargestellt. Zudem laden Vertreter aus der Industrie sowie aus dem Non-Profit Bereich die Teilnehmer zu interaktiven Workshop Sessions ein.

Nordrhein-Westfalens Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie Prof. Dr. Andreas Pinkwart wird die Konferenz eröffnen: „Die digitale Transformation ist eine der größten ökonomischen und gesellschaftlichen Aufgaben unserer Zeit – für Nordrhein-Westfalen und auch weltweit. Für dieses bedeutende Zukunftsthema brauchen wir einen breiten gesellschaftlichen Dialog und ein verlässliches ethisch-rechtliches Fundament. Gute Führung bedeutet dabei, Verantwortung für sich, für andere und für die Zukunft zu übernehmen und eine Vorbildrolle einzunehmen.”

“Unser Ziel als Ausrichter der CSR-Konferenz ist es, zu einem gesamtgesellschaftlichen Dialog über die Themen Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Führung zwischen internationalen Fachexperten und der Öffentlichkeit beizutragen, um gemeinsam die Transformation von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu nachhaltiger Entwicklung voranzutreiben“, sagt Prof. Dr. René Schmidpeter, Leiter des Centers for Advanced Sustainable Management.

Weitere Informationen zur CSR-Konferenz unter: www.international-csr.org

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz