Detecon Consulting Workshop: Organisationale Ambidextrie als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Alle News, Fakultät, Inside CBS   -  8. November 2018

Das Studium an der Cologne Business School zeichnet sich durch eine große Praxisnähe aus. Gastvorträge von Unternehmensvertreter unterschiedlicher Branchen und Funktionsbereiche sind in den Programmen der Vorlesungen in allen Studiengängen fest verankert, da sie den Studierenden einen exklusiven Einblick in die Arbeitswelt geben und optimal auf den Berufseinstieg vorbereiten.

Eine solche praxisbezogene Veranstaltung fand im Rahmen der Vorlesung “Organizational Behaviour” von Prof. Dr. Ihar Sahakiants im MBA Programm statt. Zwei Vertreter von Detecon Consulting, eines der führenden Technologie-Management-Beratungsunternehmen, boten am 25. Oktober 2018 einen interaktiven Workshop zum Thema “Organisationale Ambidextrie” an. In einem Praxisbeitrag beschreibt Samuel Schwab, Business Analyst bei Detecon Consulting und Alumnus der Cologne Business School, diesen Begriff wie folgt: “Entlehnt aus der Medizin bedeutet Ambidextrie “Beidhändigkeit” und meint damit Unternehmen, die in der Lage sind, einerseits vorhanden Ressourcen einzusetzen, um das Kerngeschäft zu maximieren und anderseits danach streben, neues Wissen und Kompetenzen zu generieren, um neue Technologien und innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln.”

Unter der Leitung von Senior Consultant Malte von Hofe und Samuel Schwab haben die MBA-Studierenden umfassende Informationen über das Unternehmen Detecon Consulting, deren Expertise im Bereich Digitalisierung und schließlich über die Relevanz und Herausforderungen der Ambidextrie im organisationalen Kontext erhalten. „Die organisationale Ambidextrie ist essentiell für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Es hat uns deshalb sehr gefreut, dass die Studierenden ein so großes Interesse an diesem Themenfeld gezeigt haben, das Ihnen in der Berufspraxis noch häufiger begegnen wird“, sagte Malte von Hofe.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag jedoch auf deren Interaktivität. Ganz in Sinne der Executive Coachings, die zu einem der besonderen Expertisebereiche von Detecon Consulting gehören, bestand der Workshop aus mehreren situativen Aktivitäten, Gruppenarbeiten und Diskussionen, welche den MBA-Studierenden die Möglichkeit gegeben haben, die Bedeutung der Ambidextrie in modernen Organisationen zu erkennen und die entsprechende Perspektivenvielfalt schätzen zu lernen.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Die CBS Cologne Business School GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
Cologne Business School © 1993-2018 | Impressum | Datenschutz