Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Cologne Business School wird als „Ökoprofit ® Betrieb Köln 2016“ ausgezeichnet

Pressemeldungen   -  7. April 2016

Für ihren Einsatz um Prozessoptimierung sowie der Einsparung von Betriebskosten und dem Ausstoß von Co2  wurden 13 Kölner Unternehmen auf der offiziellen Auszeichnungsveranstaltung am 5. April 2016 im Kölner Zoo von Bürgermeister Andreas Wolter und Landesumweltminister Johannes Remmel mit der Auszeichnung “ÖKOPROFIT® Betrieb Köln 2016” geehrt.

Seit Februar 2015 hatte auch die Cologne Business an diesem Kooperationsprogramm für Kölner Unternehmen teilgenommen. Für die Hochschule betreuten das Projekt Monika Kolb, wissenschaftliche Mitarbeiterin der CBS-Fakultät, sowie Detlef Ernst, Leiter der Hausverwaltung und Haustechnik.

v.l.n.r.: Bürgermeister Andreas Wolter, Monika Kolb, Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, Detlef Ernst, Umweltminister Johannes Remmel

An der Auszeichnungsveranstaltung nahm auch CBS-Präsidentin Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich teil, die sich sichtlich erfreut über den erfolgreichen Projektverlauf zeigte: „Es ist ein tolles Ergebnis für uns, dass sich die vielen Maßnahmen in allen Bereichen unserer Hochschule bewährt haben. Neben den Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz an den Gebäuden wurde auch ein viel stärkeres Bewusstsein bei Mitarbeitern und Studierenden geschaffen.“

Über 15.000 Euro konnten bereits durch die eingeleiteten Maßnahmen schon im ersten Projektjahr eingespart werden. Detlef Ernst zog eine positive Bilanz: „Natürlich hat die Hochschule anfangs einige wichtige Investitionen tätigen müssen, um mehr Energieeffizienz zu erreichen, doch haben sich diese mehr als amortisiert und gleichzeitig unsere Umweltbilanz weiter verbessert.”

Die Cologne Business School wird das Projekt fortführen und weitere Maßnahmen ergreifen, um auch zukünftig zu den fortschrittlichen Kölner Unternehmen zu gehören und ihr Ziel „Sustainable University“ zu erreichen. Monika Kolb sagte dazu: „Es sind oft schon ganz kleine Dinge, deren Veränderung einen messbaren Erfolg bedeuten. Und darum haben wir auch noch viel vor, um die Cologne Business School in diesem Bereich noch effizienter zu machen.“

Auf der Homepage der Stadt Köln finden Sie hier weitere Informationen rund um das Projekt und einen Link, um eine Broschüre mit allen Rahmendaten und Ergebnissen zum Projektverlauf 2015 / 16 herunterzuladen.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2021 | Impressum | Datenschutz