Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Cologne Business School organisiert Job-Messe mit Unternehmensvorstellung

Alle Kategorien   -  1. Mai 2016

Karriereplanung beginnt nicht erst nach dem Examen

Als kleinen Vorgeschmack auf das Networking Event University 2 Business U2B im Frühjahr 2017 fand am Freitag, 15. April, eine kleine Karrieremesse in der CBS-Business Lounge  statt, die den CBS-Studierenden die Möglichkeit bot, sich über mögliche Arbeitgeber, Praktika sowie Studierendenjobs zu informieren und das eigene Netzwerk auszubauen.

Das Career Service Office der CBS hatte zu diesem Zweck die Unternehmen ACR Group, Amazon, bring24.com, Enterprise und trivago eingeladen, sich den Studierenden auf dem Campus zu präsentieren.
Vorab fand exklusiv für die Master- und MBA-Studierenden eine Unternehmenspräsentation des Amazon-Konzerns statt. Neben Informationen zu Berufseinstiegsmöglichkeiten erfuhren die Studierenden auch viel über den rasanten Aufstieg des Marktführers im Online-Handel und erhielten eines Ausblick über weitere Expansionsstrategien.

Marina Brandt, Leiterin des Career Service Office der Cologne Business School, freute sich über das große Interesse an der Veranstaltung: „Ich freue mich natürlich, wie viele Unternehmen sich in jedem Semester auf dem Campus präsentieren. Außerdem ist es schön zu sehen, wie positiv diese Angebote von den Studierenden angenommen werden. Der Vortragsraum war bis auf den letzten Platz gefüllt.“

Auch die Karrieremesse fand bei den Studierenden großen Anklang. Sie nutzten die Gelegenheit, sich direkt bei den Unternehmensvertretern zu allen Themen um Bewerbung, Praktikum und Beruf zu erkundigen. Claudia Wand, Studentin im zweiten Semester des Masterprogramms International Tourism Management und Leiterin des studentischen Organisationsteams von U2B, unterstrich den Mehrwert solcher Netzwerk-Veranstaltungen: „Mir ist es wichtig, dass uns die Hochschule solche Angebote bietet und wir uns bei der Karriereplanung direkt persönlich bei möglichen Arbeitgebern erkundigen und Kontakte knüpfen können.“

Im Anschluss an die erfolgreichen Gespräche waren Unternehmensvertreter und Studierenden eingeladen, an der Abendveranstaltung des Projekts Work for Good teilzunehmen, ein leckeres Buffet zu genießen und die Gespräche fortzusetzen.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz