Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

CBS Präsidentin Prof. Dr. Fröhlich referiert bei den „Eichstätter Gesprächen“

Alle Kategorien, Fakultät   -  30. November 2016

Sinkende Produktionskosten, neue technische Errungenschaften, aus dem Boden sprießende Start Up’s – im digitalen Zeitalter sind wirtschaftliche Entwicklungen zunehmend unberechenbar geworden. Welche Folgen dies für Wirtschaft und Gesellschaft hat, wurde bei den „Eichstätter Gesprächen“ am 28. November in der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) diskutiert. Die von der KU und dem Bund Katholischer Unternehmer organisierte Veranstaltung hat das Ziel, einen Dialog zwischen Kirche, Wissenschaft und Wirtschaft zu schaffen.

Neben dem Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch und dem Vorstandsvorsitzenden der Hubert Burda Media Holding, Dr. Paul-Bernhard Kallen, war die CBS Präsidentin Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich als Hauptrednerin geladen. Sie beschäftigte sich in Ihrem Vortrag mit der mangelnden Risikobereitschaft von Unternehmen wenn es um Innovationen geht. Fehler gehörten dazu wenn Neuerungen realisiert würden. Vielerorts herrschten jedoch starre Strukturen, die wenig Raum für Innovationen lassen. Neues lasse sich jedoch nicht immer mit bewährten Methoden erreichen. „Warum kann ein Umweg nicht der bessere Weg zum Ziel sein? Die Innovationsforschung zeigt, dass sich neue Ansätze entfalten, wenn man Eigenverantwortung einräumt, zum Experimentieren ermutigt und Fehler zulässt“, so Fröhlich. Die CBS verfolge das Ziel, eine Fehlerkultur zuzulassen, um so Mut und Neugierde zu fördern.

Weitere Referenten der Veranstaltung waren u.a. Prof. Dr. Claus Hipp (Geschäftsführer HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG) sowie der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz