CBS-Gründer im Porträt: Evelyn Wagner, Paula Vorbeck und Carmine Siena von „Compounder“

Alle Kategorien, Inside CBS   -  15. August 2019

Auf ihre Geschäftsidee kamen Paula Vorbeck und Evelyn Wagner, Studentinnen im Bachelor-Studiengang „International Business“ und Geschäftsführerinnen von Compounder, als sie sich beiläufig über internationale Studienbewerbungsverfahren unterhielten. Schnell kamen sie zum Schluss, dass der Bewerbungsprozess an deutschen Hochschulen unnötig kompliziert sei, und man den gesamten Bewerbungsprozess stattdessen kostenfrei auf einer Plattform abbilden könnte. Mithilfe von Carmine Siena, Student im Master-Studiengang „Digital Marketing“ und IT-Spezialist bei Compounder, sowie den Beratern des hochschulgründernetz e. V. setzten sie diese Idee in die Tat um und überzeugten damit auch die Jury des „Ideenwettbewerb der Kölner Hochschulen“: Im Wettbewerb um die beste Geschäftsidee belegten sie im vergangenen Jahr den zweiten Platz.

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz