CBS begrüßt mehr als 15 Partnerhochschulen zu den „International Days“

Alle Kategorien, Fakultät, Inside CBS   -  26. September 2018

Am 17. und 18. September 2018 brachte das International Office zu den „International Days“ zum zweiten Mal Studierende mit Vertretern und Gaststudenten von Partneruniversitäten zusammen. Ziel der Auslandsstudienmesse am Campus war es, den CBS-Studierenden ihre Entscheidung für ein Auslandssemester an einer der 110 Partneruniversitäten zu erleichtern. Viele von ihnen nutzen auch in diesem Jahr die Gelegenheit, um sich an den Ständen und in den Infosessions über das Studienangebot an den mehr als 15 internationalen Partnerhochschulen aus Europa, Amerika, Asien und Australien zu informieren.

Von der Goldküste zum Juwel Flanderns

Für Christiane Dangelmaier, Marketing & Communications Manager bei GOstralia!-GOzealand!, war es der erste Besuch an der CBS: „Wir kooperieren seit vielen Jahren mit der CBS für das Auslandssemester und betreuen Partneruniversitäten in Neuseeland, Australien und Singapur. Besonders beliebt bei den Studierenden ist die Bond University, die direkt an der Gold Coast liegt.“ Als erste private Universität Australiens punktet die Hochschule durch ihre persönliche Betreuung und idealen Lehrbedingungen: Ein Professor betreut durchschnittlich nur 11 Studierenden.

Wer ein Auslandsstudium mit hohem Praxisbezug sucht, ist am Rikkyo College of Business in Ikebukuro gut aufgehoben, das 30 Minuten von der Station „Tokyo“ entfernt liegt. Innerhalb des Semesters nehmen die ausländischen Studierenden an Business Projects mit japanischen Unternehmen wie Shisheido und Yoshinoya teil und erhalten einen Einblick in die fernöstliche Business-Kultur. „Als eine der ältesten Universitäten in Japan zeichnet sich das Rikkyo University College of Business durch seinen internationalen Charakter aus. Unser Gründervater war Amerikaner, unsere Fakultät erinnert an ein britisches Landhaus und unsere Unterrichtssprache ist Englisch“, sagte Minami Ojima, Studentin des Rikkyo College of Business.

Als neue Partneruniversität konnte das International Office zudem das Artevelde University College Ghent gewinnen. An dem belgischen College studieren rund 14.000 Studierende, 3.000 davon an der Business School. Die Stadt Gent punktet als „verstecktes Juwel Flanderns“ bei Studierenden vor allem durch ihre pittoreske Altstadt, niedrigen Mietkosten und der autofreien Innenstadt. Griet Naeyeart, International Relations Officer, betonte die Weltoffenheit am Campus: „Am Artevelde University College legen wir großen Wert auf internationale Praxiserfahrungen im Studium. Da nur ca. 30 Prozent unserer Studierenden selbst ins Auslandssemester gehen, holen wir das Auslandssemester in Form von Business Projekten mit internationalen Partneruniversitäten an unseren Campus. Davon werden auch unsere Austauschstudenten profitieren.“

Das Auslandssemester an der Cologne Business School

Die Cologne Business School bietet in allen Bachelor- und Masterstudiengängen die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer von über 110 Partnerhochschulen weltweit zu verbringen. Bei den englischsprachigen Bachelor-Programmen ist das Auslandsstudium fest verankert. In den deutschsprachigen Bachelor-Programmen General Management und Wirtschaftspsychologie sowie in allen Master-Programmen können die Studierenden optional im vierten Semester im Ausland studieren.

Jedes Jahr gehen rund 200 Studierenden der Cologne Business School ins  Auslandssemester. Die Hochschule selbst ist Gastuniversität für jährlich rund 250 bis 300 internationale Studierenden. Das Bewerbungsverfahren für das Auslandssemester findet, je nach Programm, zweimal im Jahr im April und November statt.

Ansprechpartner

International Office

Silke Bochow

+49 (0) 221 93 18 09-39

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz