Business Project mit Human Synergistics

Alle Kategorien, Fakultät, Inside CBS   -  28. Januar 2019

Die Organisationskultur ist der Kern eines jeden Unternehmens. Als ungeschriebenes System an Regeln und Gewohnheiten innerhalb eines Unternehmens wirkt sie sich auf die internen Prozesse, Entscheidungen und Verhaltensweise aus. Wenngleich alle Organisationskulturen ihre Stärken und Schwächen aufweisen, zeigt sich mit Blick auf die Wirtschaft, dass einige Unternehmen besser an die Wettbewerbsanforderungen angepasst sind – und dadurch langfristig am Markt bestehen.

Um die Bedeutung der „Organisationskultur“ selbst zu erfassen, kooperierte die Cologne Business School mit Human Synergistics, einem sehr renommierten und weltweit agierenden Anbieter für Organisational Development Tools, im Rahmen eines Business Projects. Als Business Projects werden an der CBS Kooperationsprojekte mit Unternehmen während der Vorlesungszeit bezeichnet, an denen Studierende und Unternehmensvertreter an aktuellen Aufgabenstellungen aus der Praxis arbeiten. Unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Schwarz, Professur für Arbeit- und Organisationspsychologie, analysierten die Studierenden des deutschsprachigen Master-Studiengangs „Wirtschaftspsychologie“ die Organisationskultur von vier Unternehmen aus der Region. Dafür wurde ihnen das Befragungs-Tool Organizational Culture Inventory von Human Synergistics kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Erste Phase: Projektpartner finden und befragen

Bevor die Studierenden mit der Analyse der Organisationskultur begangen, galt es passende Projektpartner zu gewinnen. „Kein Unternehmen gewährt Außenstehenden gern einen Einblick in sensible Daten. Unsere Studierenden standen somit vor der Aufgabe Unternehmenspartner zu finden, die sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit einlassen würden. Mit Great Place to Work, Novatec, Volz Personalberatung und Vietmeier & Kollegen haben sie engagierte Mitstreiter gefunden“, so Prof. Dr. Stefan Schwarz, Professur für Organisations-Psychologie.

Den Auftakt der Projektphase markierte ein Treffen zwischen den Studierendengruppen und der Geschäftsführung der Unternehmen. Die Studierenden stellten das Befragungs-Tool vor und führten erste empirische Interviews mit der Geschäftsführung durch. Dabei erfassten sie zwei Aspekte der Organisationskultur: Einerseits maßen sie die die gegenwärtige Kultur des Unternehmens, indem die geteilten Verhaltensnormen, d. h. die Verhaltensweisen, die Mitglieder als von Ihnen erwartet und angemessen bezeichnen, gemessen werden. Andererseits ermittelten sie die Soll-Werte, um sie den Ist-Werten gegenüberzustellen und dadurch eine optimale Organisationskultur zu identifizieren.

Zweite Phase: Ergebnisse analysieren und präsentieren

Durch die elektronische Analyse erhielten die Studierenden eine gute Übersicht über die Diskrepanz zwischen der gegenwärtigen und optimalen Organisationskultur. Ihre Erkenntnisse überführten sie in Präsentationen und ergänzten sie um individuelle Handlungsempfehlungen. Den Projektabschluss bildeten schließlich die Präsentationen vor den Projektpartner, die dazu an den CBS Campus eingeladen wurden.

Prof. Dr. Stefan Schwarz zog ein positives Resümee zu der gemeinsamen Kooperation: „Unsere Studierende haben ein großes Lob von den Projektpartnern für Ihre Arbeit erfahren. Durch den analytischen Blick auf die eigene Unternehmenskultur konnten sie die Geschäftsführer neue Gedankenanstöße geben. Gleichzeitig haben die Studierenden die Bedeutung einer Organisationskultur-Analyse für die Unternehmensentwicklung und des evidenzbasierten Managements selbst erfahren.“

Die CBS International Business School ist seit 2016 Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und international in 17 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.
CBS International Business School © 1993-2020 | Impressum | Datenschutz