Value Chain Management

Publikationen

Zur Forschung gehört auch die Publikation von Ergebnissen und die Mitarbeit an Büchern und anderen akademischen Veröffentlichung. Publikationen der Forschungsmitglieder finden sie hier chronologisch geordnet.

Deckert, C., Fröhlich, E. (2014). Green Logistics: Framework zur Steigerung der logistischen Nachhaltigkeit. Supply Chain Management II/2014, S. 21-25.

Deckert, C., Köhler,P. & Scherer, A. (2014). Interkulturelle Innovation – Wie man Produkte für andere Kulturkreise entwickelt.
in: F.A.Z.-Institut (Hrsg.), Sachbuch Innovation 2014 S. 94-99

Weber, T. (2014). Marketingbasierte CSR-Kommunikation. In M. Fifka (Hrsg.), CSR- und Nachhaltigkeitsreporting. Springer-Gabler-Verlag.

Fröhlich, E. (2014). Zum konzeptuellen Rahmen eines Lieferantenwerts. Controlling 26. Jg., Heft 1.

Fröhlich, E. & Koppelmann, U. (Juni 2014). Beschaffungsmarketing (5). Wiesbaden: Springer-Gabler-Verlag.

Fröhlich, E. & Lingohr, T. (2014 in Bearbeitung). Gibt es die optimale Einkaufsorganisation (2). Wiesbaden: Springer-Gabler-Verlag.

Fröhlich, E. & Grimm, S. (im Einreichungsprozess). Co-Creation Value within a Company Structure: A Ranking of Critical Success Factors regarding Supplier Innovation Collaboration. International Journal of Logistics Management.

Fröhlich, E. & Grimm, S. (2014). Die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Beschaffung: Eine Analyse der Nachhaltigkeitsberichte der DAX 30 Unternehmen. Working Paper an der CBS.

Albers, S., Schweiger, B. , Raueiser, M. (Eds.) (2014):  Strategy Casebook. Kölner Wissenschaftsverlag.

Deckert, C. (2013). Internal Innovation Scouting – Potenziale für radikale Innovation. MQ – Management & Qualität, Heft 6 S. 12-14.

Deckert, C. und Scherer, A. (2013). The Dao of Innovation – What European innovators can learn from philosophical Daoism. Proceedings of the 30th annual conference of EAMSA (Euro-Asia Management Studies Association), S. 1-17.

Deckert, C. und Scherer, A. (2013). Dao der Innovation. agora42, S. 82.

Weber, T.(2013). Vertikalisierung als strategische Gestaltungsoption für Unternehmen. In Behr`s Verlag (Hrsg.), Behr`s Jahrbuch 2013. Hamburg: Behr`s Verlag

Burian, L., Fröhlich, E., Sievers, K. (2013). Development of a Guideline for Implementing Sustainability into Procurement Processes of SMEs: An Empirical Investigation. In R. Bogaschewsky, M. Eßig, R. Lasch und W. Stölzle (Hrsg.), Supply Management Research (S.197-220). Würzburg: Springer-Gabler-Verlag.

Fröhlich, E. und Karlshaus, A. (2013). Fachkräftemangel in der Beschaffung: Ergebnisse eines Expertenworkshops. Working Paper der CBS. Nr. 1.12/2012.

Baum, J., Maintz, J., Raueiser, M. (2013). Heterarchische Organisation von e-Governance: Kollaborative Entwicklung von Produkt- und Prozessinnovationen aus der Sicht von Netzwerkforschung und Innovationsmanagement. In E. Slapio, F.-R. Habbel und  A. Huber (Hrsg.), Wertschöpfung für die Wirtschaft (S. 21-31). Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch.

Deckert, C. (2012). Merkmale erfolgreicher Innovationen – Wie können Sie Ihren kreativen Ideen zu mehr Akzeptanz verhelfen?. Innovations-Forum. 03/2012, S. 27-29.

Deckert, C. (2012). Der DABEI-Innovationsklima-Index – Wie können wir Innovationswiderstände überwinden und das Innovationsklima verbessern?. In J. Preiß (Hrsg.), Jahrbuch der Kreativität 2012 (S. 30-37). Köln: o.V.

Willers, C. und Weber, T. (2012). Vertikalisierung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft: Integriertes Handeln als Wertschöpfungsstrategie. In Behr’s Verlag (Hrsg.), Behr`s Jahrbuch für die Lebensmittelwirtschaft (S. 135-140). Hamburg: Behr`s Verlag.

Weber, T. (2012). Standard ISO 26000 schafft Rahmenbedingung. Food, Recht & Praxis. Dezember 2012, S. 18-22.

Willers, C. und Weber, T. (2012). Der Zusammenhang von Nachhaltigkeit, Compliance und Risikomanagement. Food, Recht & Praxis. April 2012, S. 13-15.

Weber, T. (2012). Nachhaltigkeit im Spiegelbild der Öffentlichkeit. In Behr`s Verlag (Hrsg.), Behr’s Jahrbuch 2012 (S.135-138). Hamburg: Behr`s Verlag.

Fröhlich, E. (2012). Green Purchasing: Bitte konkret werden. Best in Procurement. Februar 2012, S. 50-51.

Deckert, C. (2011). DABEI-Innovationsklima-Index 2011 – Wie kommt Deutschland vom „Heureka!” zum „Hurra!”?. In DABEI (Hrsg.), DABEI. Düsseldorf: Eigendruck des DABEI e.V.

Deckert, C. (2011). DABEI-Innovationsklima-Index 2011. GfWM-Newsletter. 3/2011, S. 8-10.

Deckert, C. (2011). Störfaktor Kreativität – Deutschland braucht eine gelebte Innovationskultur!. Innovations-Forum. 04/2011, S.15-16.

Deckert, C. (2011). Sich öffnen macht innovativ – Wie Unternehmen und Erfinder von Open Innovation profitieren können. Innovations-Forum. 02/2011, S.18-19.

Deckert, C. (2011). Innovation Scouting – Wie Sie Innovationschancen systematisch ausloten. Knowledge Management Journal. 02/2011, S.1-6.

Fröhlich, E. (2011). Zukunftsforschung im Beschaffungsmanagement. In V. Tiberius (Hrsg.), Zukunftsorientierung in der Betriebswirtschaftslehre (S.123-138). Wiesbaden: Springer-Gabler-Verlag.

Fröhlich, E. (2011). Sustainability, Nachhaltigkeit oder CSR: Ist eine Begriffsabgrenzung wirklich notwendig?. In M. Lendle (Hrsg.), Nachhaltigkeit in der Ernährungsbranche (S. 7-18). Hamburg: Behr`s Verlag.

Fröhlich, E., Souchon, T. & Yamak, A. (2011). Strategy Enablers in Procurement. In R. Bogaschewsky (Hrsg.), Supply Management Research 2011 (S.267-290). Wiesbaden: Gabler Verlag.

Fröhlich, E., Schmitt, V. (2011). Risikomanagement in volatilen Rohstoffmärkten. In R. Bogaschewsky (Hrsg.), Supply Management Research 2011 (291-310).Wiesbaden: Gabler Verlag.

Fröhlich, E. & Koppelmann, U. (2011). Beschaffungsmarketing (5). Springer Verlag.

Willers, C. (2011). Der Nachhaltigkeits-Planungsprozess nach Best-Practice. In M. Lendle (Hrsg.), Nachhaltigkeit in Unternehmen planen und umsetzen (S. 43-55). Hamburg: Behr`s Verlag.

Völckner, F., Willers, C. & Weber. T. (2011). Markendifferenzierung – Innovative Konzepte zur erfolgreichen Markenprofilierung. Wiesbaden: Gabler Verlag.

Fröhlich, E., Weber, T. & Willers, C. (2011). Nachhaltigkeit in der unternehmerischen Supply Chain. Köln: Fördergesellschaft Produktmarketing e.V.

Fröhlich, E., Souchon, T. & Yamak, A. (2011). An Empirical Analysis of the Benefits and Significance of Strategic Enablers in the Implementation of Purchasing Strategies. In R. Bogaschewsky (Hrsg.), Supply Management Research 2011 (S. 267-290). Wiesbaden: Gabler Verlag.

Fröhlich, E. (2011). CBS: Beschaffung und Marketing – Lehrstuhlportrait. Best in Procurement. Februar 2011, S. 54.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Die CBS Cologne Business School GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz