Leadership

Forschungsschwerpunkte

Im Rahmen der vielseitigen Themen des Forschungsclusters sollen Projekte umgesetzt und wissenschaftliche Arbeiten aufgenommen werden. Das Forschungscluster heißt das Engagement und akademische Interesse von Studenten in diesen Bereichen Willkommen und steht zur Unterstützung der Konzeptionierung und Erarbeitung von akademischen Arbeiten gerne zur Verfügung. Forschungsschwerpunkte sind:

  • Diversity Management
  • Fachkräftemangel
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Kulturmanagement
  • Sozialwissenschaftliche Methoden
  • Systemisches Personalmanagement
  • Teilzeit-Führung
  • Health Care Management
  • Personalentwicklung

Für detaillierte Informationen zu den einzelnen Themenbereichen können sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Aktuelle Projekte

2014 – 2015: „Varianz & Dynamik: Diversity Management als Antwort auf die sich wandelnde Bevölkerungsstruktur und die daraus folgenden Herausforderungen für die Wirtschaftsregion NRW (DIMA NRW)”. Ein geplantes interdisziplinäres Forschungsprojekt an der cbs mit Unterstützung externer Unternehmen, Beratungseinrichtungen und Hochschulen. Prof. Dr. Karlshaus leitet das Projekt gemeinsam mit Prof. Dr. Mochmann und Prof. Dr. Weber.

2013 – 2015: „Fachkräftemangel in der Beschaffung.” Ein angewandtes Forschungsprojekt in Kooperation mit ca. 14 rennomierten (teilweise DAX) Unternehmungen. Prof. Dr. Karlshaus leitet das Projekt gemeinsam mit Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich.

2013 – 2014: „Karriere oder Kinder? Good-Practice Werkstatt zu innovativen Arbeitszeitmodellen für Fach- und Führungskräfte” unter Leitung EAF, Deutsche Telekom und Deutsche Bahn. Prof. Dr. Karlshaus ist Projektmitglied.
2012 – 2014: „Teilzeit-Führung”, Gemeinsames Projekt mit der FH Wildau und FH Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Karlshaus und Prof. Dr. Kähler.

2012 – 2015: „Arbeitskreis: Gender und Diversity” unter Leitung der IHK. Prof. Dr. Karlshaus ist Projektmitglied.

2012 – N.N.: „Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie”, unter Leitung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW und des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Prof. Dr. Karlshaus ist Projektmitglied.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz