Finance and Accounting

Finance and Accounting

Im Forschungscluster Finance and Accounting werden grundsätzliche Fragen der Entscheidungsfindung in und für Unternehmungen diskutiert. Charakteristisch ist der eingenommene Blickwinkel: Unternehmen und Institutionen werden auf ihren quantitativen, finanzwirtschaftlichen Zusammenhänger basierend analysiert.

Hierbei greifen wir grundsätzlich sowohl auf  mikroökonomisch fundierter Modellanalyse, als auch  modellgestützte, empirische Analysen zurück. Des Weiteren stehen unsere Forschungsfragen oft  in Verbindung mit anderen ökonomischen und gesellschaftlichen Themen, etwas der Organisationstheorie und Fragen der Marktregulierung.

Unsere Forschungsarbeit ist gekennzeichnet durch zahlreiche Kooperationen mit Kollegen, etwa an den Universitäten St. Gallen, Wien und der Wharton School der University of Pennsylvania. Die Ergebnisse unserer Forschungsarbeit werden regelmäßig auf renommierten nationalen und internationalen Konferenzen und Zeitschriften präsentiert und veröffentlicht.

In diesem Forschungscluster arbeiten Praxispartner gemeinsam mit Wissenschaftlern und Studenten langfristig und ganzheitlich zusammen. Durch den Transfer Forschung-Lehre-Praxis werden die Relevanz und der Praxisbezug der einzelnen Themenfelder wesentlich gesteigert. Es haben sich hierdurch zahlreiche fruchtbare Kooperationen mit Partnern aus der Praxis wie Evonik Industries, Gothaer Versicherungen, Deutsche Bank, AT Kearney, Management Engineers und Lufthansa etabliert.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

Die CBS Cologne Business School GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.
Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.
Cologne Business School © 1993-2017 | Impressum | Datenschutz