GM - Real Estate Management (B.A.)

Study language German Intake Spring + Fall Duration 6 semester
ECTS 180 Type of study Full Time Qualification Bachelor of Arts
Semester abroad Optional Internship Integrated Campus Cologne
Tuition (Cologne) 775 €* Financing More info >>
*The displayed prices are monthly fees. For non-EU students' fees please check the tuition fees information page. Status: Jan 2020.

Study Course Plan

Einführung In Die Wirtschafts­wissenschaften
4 ECTS

  • Ökonomische Grundregeln
  • Modelle und Annahmen
  • Produktion und Handel
  • Angebot und Nachfrage auf Märkten
  • Das Monetäre System

Buchführung
2 ECTS

  • Dokumentation
  • Rechnungslegung
  • Spezielle Aufgaben der Buchführung als Teil des Rechnungswesens
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Grundlagen der Buchführungspflicht
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung

Mathematik
3 ECTS

Die Studierenden sollen mit den wirtschaftlich relevanten Gebieten der Mathematik vertraut gemacht werden. Im Vordergrund stehen dabei das Verstehen und die Anwendung grundlegender mathematische Methoden und Verfahren, die zur quantitativen Modellierung und Lösung von betriebswirtschaftlichen Entscheidungsproblemen benötigt werden.

Statistik
3 ECTS

Die Studierenden lernen relevante Gebiete der Wirtschaftsstatistik und deren Bedeutung kennen, werden mit grundlegenden Methoden und Verfahren der deskriptiven Statistik vertraut gemacht und lernen, grundlegende Methoden und Verfahren der Inferenzstatistik anzuwenden. Darüber hinaus lernen sie Ergebnisse von statistischen Testverfahren zu verstehen und zur Beantwortung der Forschungsfragen bzw. für wirtschaftliche Entscheidungen zu nutzen.

Wirtschafts­recht
2 ECTS

  • Das Rechtssystem
  • Grundlegende Begriffe
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Vertragsschluss
  • Privatautonomie
  • Abstraktionsprinzip
  • Willenserklärungen
  • Anfechtung
  • Stellvertretung

Wirtschafts­informatik
2 ECTS

  • Ökonomisch relevante Aspekte der Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Implementierung von in Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Erstellen von Geschäftstexten mit Textverarbeitungssoftware
  • Erstellen von wissenschaftlichen Texten mit Textverarbeitungssoftware
  • Präsentation von geschäftlichen und wissenschaftlichen Inhalten mit Präsentationssoftware

Englisch
2 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
2 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Bilanzierung
3 ECTS

  • Inventur – Inventar – Bilanz
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung
  • Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenabschluss und Bilanzierung
  • Erste Bilanzinterpretation
  • Weitere Buchungsvorgänge
  • Internationales Rechnungswesen: IAS, IFRS, US-GAAP
  • Bilanzanalyse und Bewertungsproblematik, Übungen mit kompletten

Kosten- &   Leistungs­rechnung
3 ECTS

  • Einführung und Abgrenzung
  • Kalkulatorische Kosten
  • Kostenarten-, Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung inkl. Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even Analyse

Investition & Finanzierung
3 ECTS

  • Arbitrage und finanzielle Entscheidungsfindung
  • Der Zeitwert des Geldes
  • Zinssätze
  • Kapitalwert und Interner Zinsfuß (IZF)
  • Die Kapitalstruktur in einem vollkommenen Markt
  • Fremdkapital und Steuern
  • Insolvenzkosten, Anreize und Information

Mikro­ökonomie
4 ECTS

  • Haushaltstheorie
  • Unternehmenstheorie
  • Marktanalyse bei vollkommenem Wettbewerb
  • Marktversagen:
  • Unvollständiger Wettbewerb und Monopol
  • Oligopol und monopolistischer Wettbewerb
  • Externe Effekte
  • Informationsasymmetrien

Personal­management & Unternehmensführung
3 ECTS

  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Teilaufgaben des Personalmanagements
  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personaleinsatz
  • Personalentwicklung
  • Personalfreisetzung
  • Personalverwaltung

Beschaffung & Logistik
3 ECTS

  • Ziele der Materialwirtschaft und der Logistik
  • Grundlagen der Beschaffung und Logistik
  • Funktionen des Logistikmanagements
  • Lagerbestandsmanagement
  • Lagerhausmanagement
  • Logistiksysteme in der Wertschöpfungskette
  • Beschaffungslogistik
  • Beschaffungswege und –struktur
  • Bereitstellungskonzepte
  • Distributionslogistik

 

Marketing & Markt­forschung
3 ECTS

  • Zum Handlungsraum: Marketing im Zusammenhang
  • Verhaltensanalyse als Grundlage für Marketingentscheidungen
  • Marktanalyse und Marktforschung
  • Anspruchsanalyse
  • Potential- und Zielanalyse
  • Gestaltungsprinzipien
  • Produktvermarktungsanalyse
  • Anpassungsanalyse

Kommunikation & Gesprächs­führung
2 ECTS

  • Kommunikationstechniken
  • Argumentations- und Diskussionstechniken: Aufstellung und Organisation von Argumenten, Einwandbehandlung, Umgang mit „Killerphrasen“
  • Rhetorik: Redeanlass und -ziel, Gliederung, Redefiguren

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Makro­ökonomie
4 ECTS

  • Wirtschaftskraft (BIP), Inflation, Arbeitslosigkeit
  • Wirtschaftskreislauf und Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
  • Widerstreit der Lehrmeinungen: Keynesianismus versus Neoklassik
  • Konsum und Investitionen
  • Finanzmärkte, Geld und Zentralbank
  • Wachstums- und Stabilitätspolitik

Grundlagen Des Immobilien & Facility Managements
6 ECTS

Spezial­isierung 2
6 ECTS

Den Studierenden werden derzeit sieben verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Im Laufe des zweiten Semesters entscheiden sich die Studierenden für zwei Spezialisierungen. Damit geben sie sich ein persönliches Profil und stellen die Weichen für die berufliche Zukunft.

Empi­risches & Wissenschaft­liches Arbeiten
3 ECTS

  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Analyse ausgewählter wissenschaftlicher Texte
  • Analyse von Modellen und Graphiken
  • Aufbau und Formalien wissenschaftlichen Arbeitens
  • Methodik der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Quanti­tative Methoden­kompetenz
3 ECTS

  • Methoden wirtschaftlicher Beschreibung
  • Grundlegende Methoden der Statistik
  • Statistiken zu ausgewählten Themen

Selbst- & zeit­management
2 ECTS

  • Definition und Ansätze des Selbstmanagements
  • Situationsanalyse und Zielbildung im Selbstmanagement
  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation
  • Lernmanagement und -methoden
  • Selbstmarketing und Kommunikation

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Strategisches Management
3 ECTS

  • Aufgaben im Rahmen des Strategieprozesses in internationalen Unternehmen
  • Strategische Analyse
  • Strategieentwicklung
  • Auswahl von Strategien
  • Strategieimplementierung
  • Strategiecontrolling
  • Fallstudie zum strategischen Management
  • Zusammenhang SM und Innovationen

Innovationen & Digital­isierung
3 ECTS

  • Definitionen von Innovationen
  • Merkmale von Innovationen
  • Typen von Innovationen
  • Digitalisierungs Trends: Big/ Smart Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Dienste, Industrie 4.0, Machine Learning, Cognitive Computing, Augmented Reality, Virtual Reality, 3D Druck.
  • Heterarchische Projektorganisation, agiles Management/ SCRUM.
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Digital Transformation Journeys
  • Digitalstrategie Entwicklung

Immobilien­recht & Vertrags­gestaltung
3 ECTS

Kommunikation & Verhandlungs­techniken
3 ECTS

Spezial­isierung 2
6 ECTS

Den Studierenden werden derzeit sieben verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Im Laufe des zweiten Semesters entscheiden sich die Studierenden für zwei Spezialisierungen. Damit geben sie sich ein persönliches Profil und stellen die Weichen für die berufliche Zukunft.

Wahlkurs
3 ECTS

Der Studiengang bietet verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten an. Das Angebot dieser Wahlkurse ergibt sich für jeden einzelnen Studierenden aus dem Angebot an Vorlesungen der anderen Spezialisierungsrichtungen, die der jeweilige Studierende noch nicht gewählt hat.

Beispiel:

Es werden folgende sieben Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Ein Studierender entscheidet sich für die beiden Spezialisierungen Marketingmanagement und Wirtschaftspsychologie. Dann kann er im Rahmen der Wahlkurse Vorlesungen aus den übrigen vier Spezialisierungen wählen: Finanzmanagement oder Internationales Management oder Supply Chain Management oder Unternehmensführung und Personalmanagement

Teamarbeit & Team­entwicklung
2 ECTS

  • Bedeutung von Teamarbeit im Unternehmen
  • Unterschiede zwischen Gruppe und Team
  • Teamleistungskurve
  • Ideale Teamgröße
  • Kommunikationsstrukturen in Teams
  • Führung und Ziele im Team

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

Business Project
6 ECTS

Das Hauptziel dieses Kurses besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftssituation anzuwenden, die mit ihrem Fachgebiet zusammenhängt.

Am Ende des Moduls sollten die Studierenden in der Lage sein:

  • Projektziele für den “Kunden” zu definieren
  • innerhalb eines gesetzten Zeitrahmens und vereinbarten Rahmens zu arbeiten
  • in internationalen Teams zusammenzuarbeiten
  • Primär- und Sekundärforschung durchzuführen, um nötige Informationen zu sammeln
  • eine Analyse des “Kundengeschäfts” durchzuführen
  • Märkte, Branchen und Wettbewerbsumfelder zu bewerten
  • mögliche strategische Richtungen aufzuzeigen
  • Handlungsempfehlungen zu formulieren

Strategisches Immobilien­management
3 ECTS

Ba­projektmanagement
3 ECTS

Spezial­isierung 2
6 ECTS

Den Studierenden werden derzeit sieben verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Im Laufe des zweiten Semesters entscheiden sich die Studierenden für zwei Spezialisierungen. Damit geben sie sich ein persönliches Profil und stellen die Weichen für die berufliche Zukunft.

Business Simulation Game
2 ECTS

In einem Business Simulation Game verwalten Teilnehmer ihr eigenes virtuelles Unternehmen, das auf demselben Markt wie andere konkurrierende Teilnehmer operiert. Das heißt, dass typische Managemententscheidungen in realistischer Umgebung getroffen werden müssen. Neben der vertiefenden und aktiven Auseinandersetzung mit fachspezifischem Wissen sind auch die Interaktion und Kommunikation im Team und die Priorisierung unternehmerischer Ziele von zentraler Bedeutung. Die Teilnehmer lernen, Risiken und Unsicherheiten zu bewältigen, während die Zeit begrenzt und Informationen eingeschränkt sind. Gruppenreflexionen helfen dabei, unterschiedliche Perspektiven zu übernehmen und Vor- und Nachteile von inhaltlichen und verhaltensbezogenen Handlungen zu diskutieren.

Wahlkurs
3 ECTS

Der Studiengang bietet verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten an. Das Angebot dieser Wahlkurse ergibt sich für jeden einzelnen Studierenden aus dem Angebot an Vorlesungen der anderen Spezialisierungsrichtungen, die der jeweilige Studierende noch nicht gewählt hat.

Es werden folgende sieben Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Ein Studierender entscheidet sich für die beiden Spezialisierungen Marketingmanagement und Wirtschaftspsychologie. Dann kann er im Rahmen der Wahlkurse Vorlesungen aus den übrigen vier Spezialisierungen wählen: Finanzmanagement oder Internationales Management oder Supply Chain Management oder Unternehmensführung und Personalmanagement

Moderation & Verkaufs­gespräche
2 ECTS

  • Adressatenbezug, Aufbau und Dramaturgie von Präsentationen
  • Visualisierungsformen ökonomischer Sachverhalte
  • Technik- und Medieneinsatz für Präsentationen in Unternehmen
  • Rhetorik und Darstellungstechniken (verbale/nonverbale Kommunikation) im Rahmen von Präsentationen
  • Verkaufs- und Überzeugungsgespräche

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden.Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten

Bachelor­arbeit
12 ECTS

Im 6. Semester schreiben Sie Ihre Bachelor Thesis, für die Sie 12 Wochen Zeit haben. Das Thema ist frei wählbar und ein Betreuer der CBS steht Ihnen unterstützend zur Seite. Auf Wunsch kann die Bachelor Thesis in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen verfasst werden.

Nachhaltiges Gebäudemanagement
3 ECTS

Moderne Arbeitswelten
3 ECTS

Spezial­isierung 2
6 ECTS

Den Studierenden werden derzeit sieben verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten angeboten:

Im Laufe des zweiten Semesters entscheiden sich die Studierenden für zwei Spezialisierungen. Damit geben sie sich ein persönliches Profil und stellen die Weichen für die berufliche Zukunft.

Englisch
3 ECTS

In diesem Modul soll der Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) im alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt werden. Es dient darüber hinaus zur Vorbereitung sowohl auf die externe Cambridge Business Prüfung (BEC Preliminary, Vantage & Higher, abhängig vom Sprachlevel), oder eine vergleichbare Qualifikation, als auch auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Ein weiterer Fokus des Unterrichts liegt auf der Vorbereitung der Studierenden auf einen möglichen englischsprachigen Bewerbungsprozess.

2. Fremd­sprache/Einführung In Kultur & Management
3 ECTS

Bei diesen Kursen können die Studierenden am Anfang wählen, ob Sie – neben dem verpflichtenden Englischunterricht – noch eine weitere Fremdsprache (wie z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch oder Chinesisch etc.) oder alternativ verschiedene Kurse zum Themenbereich KULTUR UND MANAGEMENT belegen möchten.

general business teaching units
interdisciplinary competencies
programme specific teaching units
elective area

A national or international internship is firmly anchored in the curriculum during the semester break. Starting in the summer semester, Bachelor students complete an internship between the 5th and 6th semesters. If the programme starts in the winter semester, the internship takes place between the 4th and 5th semesters. Our Career Services department will help you find a suitable company.

Melanie Damrow

+49 (0) 221 93 18 09-31

Get in touch

Apply now

Tu
31.

31.03.2020 @ 9:00 - 10:00 -

Choose, if you live...

Tu
31.

31.03.2020 @ 17:30 - 18:30 -

Choose, if you live...

Tu
07. Apr

07.04.2020 @ 9:00 - 9:30 -

Choose, if you live in...

Bachelor’s degree in real estate management in Cologne: Comprehensive foundation course

Our bachelor’s programme “General Management – Real Estate Management” is aimed at prospective students who want to gain a foothold as a real estate manager in one of Germany’s largest growth industries. In our tailor-made specialisation studies, we provide you with the necessary business and industry knowledge as well as real consulting and negotiation skills for your career in real estate management. This will provide you with the professional and methodical foundation for building successful real estate portfolios, on the basis of which you will be able to assess the value and potential of real estate, invest wisely and increase its value in the long term.

The bachelor’s degree in “Real Estate Management” in Cologne offers you a holistic business management education and the curriculum covers the complete life cycle in real estate management – from budget planning to lease contract negotiation to operational management.

Interplay of market forces in the real estate industry

The real estate market is by no means static but is influenced by factors such as interest rate developments, demographic change and migration. Starting in the third semester of your Bachelor’s degree in “Real Estate Management”, you will acquire an understanding of the various fields of activity and influencing factors in the real estate industry in specialisation courses such as the seminar “Fundamentals of Real Estate and Facility Management“. They also take a critical look at the characteristics of the real estate market and its players:

  • Facility management in the development, utilisation and realisation phase
  • Utilisation cycle and management of buildings
  • Housing sector
  • Structures of the real estate market
  • Economic significance of the real estate industry
  • Duties and powers of a property manager

Bachelor`s “Real Estate Management”: Compact legal knowledge for real estate managers

The real estate market is also governed by a large number of laws, for example real estate and construction law. Even though you are not a lawyer, as a real estate manager you should be familiar with the basics of real estate law and contract drafting: Under what conditions is a purchase contract for a property legally binding? And what information must be entered into the land register? In your bachelor’s degree course “Business Administration & Management – Real Estate Management” you will deal with these questions as well as with the following key aspects:

  • Fundamentals of contract law, in particular tenancy law
  • Special features of real estate law
  • Current jurisdiction
  • Drafting of rental agreements
  • Tender and offer of contracts and service providers in the real estate field

In addition, in this semester you will be introduced to the topic of “Strategic Real Estate Management“, where you will learn how to manage existing and new properties and develop an understanding of budget and reporting processes.

Business Skills Training: Negotiate more successfully and manage real estate projects

You would like to achieve a good result for both sides in sales talks, purchase and rental contract negotiations and react skilfully to your contractual partner? Communication and negotiation techniques are among the most important soft skills for prospective property managers. In our trainings you will learn the basics of conducting negotiations in real estate management: You will learn strategies for communication as well as the factual and result-oriented conduct of negotiations and apply them in role-plays.

In addition, we train your project management skills using practical examples: With the help of proven methods and tools, you will learn how to handle possible uncertainties in projects. Here, too, target group-oriented communication between project managers, customers and the public plays a decisive role.

Sustainable Management and New Work in the Real Estate Industry

For some time now, a rethink has been taking place in the real estate industry with regard to sustainable construction projects and operational portfolio management. In addition to new legal requirements that promote ecological building, the demands of buyers and investors on new properties are also increasing. The course “Sustainable Management and Modern Working Environments” in the sixth semester of your bachelor’s degree in “Real Estate Management” teaches you important aspects of sustainability that you should already consider during the building planning phase, as well as an understanding of agile working with regard to occupational safety and its effects.

In addition, you will deal with the basics of modern management culture both theoretically and practically in our method training courses. Thus, you will acquire the technical and methodological know-how to lead teams effectively and are ready for your career in real estate management.

Business project and internship: immersion in the working world

Our bachelor’s degree programme “Business & Management – Real Estate Management” enables you to be supervised by a real estate company during your studies and to immerse yourself in its working world. In close cooperation with our practice partners you will also work on real business cases in our business project and support experienced real estate managers during an internship. To build your business network, we also recommend attending guest lectures and company presentations on campus. Our Career Service will be happy to provide you with an overview of the planned events.

Bachelor`s “Real Estate Management”: Your chances to enter the real estate management business

Would you prefer to develop construction projects or manage buildings? As a graduate of the bachelor’s degree programme “Business Administration & Management – Real Estate Management”, numerous fields of activity in the real estate industry are open to you, such as

  • Property Management
  • Real Estate Consulting
  • Property marketing
  • Project development
  • Management of real estate funds
  • Self-employment.

You can also deepen your knowledge of business administration in one of our 16 master’s degree programmes.

Our advisory services

Get detailed information. Come in for a personal study consultation; visit an informational event, or a take advantage of a trial lecture.

Upcoming Events

CBS International Business School is a part of the Stuttgart based Klett Group.
The Klett Group is one of Europe’s leading education-dedicated enterprises, with 67 companies at 33 sites in 15 countries.
CBS International Business School © 1993-2020 | Imprint | Data Protection